Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Dem Pferd ganz nah – spannend, aufregend, romantisch

/
805 x gelesen

15.000 Zuschauer, 237 Pferde, 300 Aktive und eine Lightshow, die nicht programmiert werden kann. „Man weiß ja nie so genau, wo die Pferde langlaufen“, schmunzelt Ulrich Schneider vom Wiesbadener Reit- und Fahr-Club, der von Beginn an die PferdeNacht organisiert – zum 22 Mal. Zum 16. Mal wurde die größte Pferdeschau des Rhein-Main-Gebiets präsentiert von der Spielbank Wiesbaden.

Und dann begann das totale PferdeNacht-Gefühl! Die Eröffnung mit dem traditionellen Kutschenbild. Darunter die Freunde des PfingstTurniers aus Tschechien. Zum vierten Mal waren sie als souveränes, erhabenes Fahrbild bei der PferdeNacht dabei: Die Gespanne des tschechischen Nationalgestüts Kladruby nad Labem, dem ältesten Großgestüt weltweit. 2017 verlieh der Schimmel-Achtspänner dem Biebricher Schlosspark wieder einmal Würde und Power zugleich. Die Barockpferde mit Reitern in herrlicher Kostümpracht flanierten im spanischen Schritt, die Jagdhornbläser kündigten das traditionellste aller PferdeNachtbilder an: das Jagdfeld. 320 Hufe, 124 Pfoten, der Boden donnert, die 'Meute' tobt – das Jagbild ist das Lieblings-Schaubild von 'Mr. PferdeNacht' Ulrich Schneider. „Der ganze Boden vibriert, wenn die 80 Pferde über den Platz galoppieren. Das erlebt man sonst nicht, das gibt es nur bei der PferdeNacht.“

Lusitano im Feuerzauber - der Feuerreiter Roland Heiss in Wiesbaden Foto: Sportfotos-Lafrentz.de
Lusitano im Feuerzauber - der Feuerreiter Roland Heiss in Wiesbaden
Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Pony-Flair, ein Stück heile Welt in unruhigen Zeiten, Erinnerungen – all das geht wohl jedem von uns durch den Kopf, wenn er an die Immenhof-Filme denkt. Die Immenhof-Spring-Quadrille der Reitschule Biesenbach holte die Besucher der PferdeNacht für einen Moment die Jugend zurück – naja, die Erfahreneren wenigstens. Für die Jüngeren PferdeNacht-Besucher vermittelten die Pony-Indianer ohne Sattel vor allem eins: Spaß pur.

Frauenpower gepaart mit Waghalsigkeit – das ist die wilde Amazonen-Stunt-Truppe der Comanchen Ranch rund um Karina Vandersee. Kopfüber, rückwärts, rundherum im gestreckten Galopp und dann auch noch mit Feuerfackel, das war nichts für schwache Nerven.

Wow, welch Begrüßung für die Islandpferdefreunde Wäller Wind aus Homberg: Nahezu 15.000 Handylichter der Zuschauer winkten ihnen entgegen. Sechs der Isländer kamen mit brennenden Wunderkerzen an den Vorderbeinen ins Dunkel des großen Schauplatzes – ein sprühendes Funkenbild. Dann die Wikinger-Quadrille mit 14 Isländern, Rennpass und Tölt. Wer noch kein Fan dieser liebenswerten Reitpartner war, dann bestimmt nach dieser außergewöhnlichen Show.

Lusitanos: Pferde, die für den Nah- und Stierkampf gezüchtet wurden. Roland Heiss und Hermann Klapsing, zwei Lusitano-Experten. Und das Spiel mit dem Feuer auf dem großen dunklen Platz unter den riesenhaften Schatten der Bäume – Mystik mit Gänsehautmoment. Eine drei Meter lange Fackel, mit der vom Pferd aus nach und nach mehrere Elemente entflammt wurden und am Ende standen die beiden furchtlosen Schimmel mittendrin in dem brennenden Hausgestänge. Die Feuerreiter in Wiesbaden!

Das traditionellste Bild der PferdeNacht: das Jagdfeld Foto: Sportfotos-Lafrentz.de
Das traditionellste Bild der PferdeNacht: das Jagdfeld
Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Er war schon 2016 bei der PferdeNacht. Damals haben zwei seiner Highland-Ponys seine Freiheitsdressur kurzzeitig etwas durcheinander gebracht, weil sie so fresslustig waren und das Gras in Wiesbaden so verdammt gut schmeckt. 2017 ist der Franzose Pierre Fleury zwei Tage früher im Schlosspark angereist, hat sich mit seinen Pferden zwei Tage rund um das Wiesbadener Schloss beschäftigt, entspannt und eine gute Zeit gehabt – immer frei, ohne Zügel, ohne Halfter, immer mit kleinster Kommunikation und wie eine einzige Einheit. Die Kunst dieses außergewöhnlichen Pferdemannes gipfelte in einer außergewöhnlichen, harmonischen Freiheitsdressur bei der PferdeNacht, erstmals live mit Musik untermalt von DJ Noema. Noema, der extra aus Berlin nach Wiesbaden gereist war. Das war eine weltweite Premiere und vielleicht der romantischste Abschluss, den die PferdeNacht je erlebt hat. Dem Pferd ganz nah!

Mit dem ganz speziellen PferdeNacht-Feuerwerk wurden die 15.000 Zuschauer nach Hause verabschiedet – bis zum nächsten Jahr bei der 23. PferdeNacht am Freitag des PfingstTurniers, bis zum 18. Mai 2018.


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet