Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Klimke vor Krajewski vor Jung

/
968 x gelesen

Der Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter Hans Melzer strahlt zufrieden und genießt die Sonne vor Wiesbadens Schlosskulisse. Nach der Dressur, der ersten Teildisziplin der Vielseitigkeit, liegen drei seiner Kaderreiter beim 81. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier vorne: Ingrid Klimke führt auf SAP Escada FRH mit 34,6 Strafpunkten vor der Wiesbaden-Siegerin von 2015, Julia Krajewski, auf Chipmunk FRH mit 36,2 und der dreimalige Olympiasieger Michael Jung auf Star Connection mit 41,7 Strafpunkten.

Wiesbadens Stammgast Jung geht in diesem Jahr mit einer Ausnahmeregelung an den Start. Zum ersten Mal ist Wiesbaden Station der Vielseitigkeitsserie Event Rider Masters (ERM). Diese Serie hat hohe Qualifikationsanforderungen an alle Teilnehmer, die hat Jung natürlich mehr als alle anderen, aber sein Pferd noch nicht. Der neunjährige Hannoveraner hatte sich vor zwei Jahren eine Verletzung zugezogen und war lange raus aus dem Sport. In Wiesbaden startet Jung ihn nun das erste Mal in einer Drei-Sterne-Prüfung, um ihn für den großen Sport aufzubauen. Das bedeutet: Jung geht – wie immer – im Preis der Familie Prof. Heicke an den Start, aber sein Ergebnis zählt nicht für die ERM.

Action und 'heiße Reifen' beim Ride and Drive in Wiesbaden Foto: WRFC · Toffi
Action und 'heiße Reifen' beim Ride and Drive in Wiesbaden
Foto: WRFC · Toffi

„Ich freue mich sehr“, jubelte Klimke nach ihrer Dressur. „Escada war motiviert und ausdrucksstark und ließ sich richtig gut reiten.“ Eine Spezialität der ERM ist, dass sich die Reiter für ihre Dressurprüfung selbst ihre Untermalungs-Musik auswählen dürfen. Ingrid Klimke hatte sich passenderweise für ihre Schritt-Tour mit Escada 'Fade it' von Alan Walker ausgesucht. Etwas irritiert war die zweimalige Mannschafts-Olympiasiegerin allerdings darüber, dass sie für bekanntlich drei Gangarten nur zwei Musiken aussuchen sollte. „Das ist eigentlich unüblich“, lachte sie, „aber sie wollten es so.“

Reitmeisterin Klimke könnte – der Bilanz nach – Michael Jung in diesem Jahr überrunden. Bisher können diese beiden Topreiter je vier Siege in Wiesbadens Vielseitigkeit vorweisen. Jetzt kommt es darauf an, wer morgen am besten durch Parcours und Gelände kommt.

Das Springen beginnt am morgigen Samstag um 11.00 Uhr, die Geländeprüfung steht um 15.00 Uhr auf dem Programm.

Klimke und Jung auch beim Ride and Drive am Start

Zu den Zuschauermagneten des PfingstTurniers zählt seit Jahren die Schauprüfung Ride and Drive am Sonntagnachmittag. Bei dem turbulenten Spektakel werden Teams aus einem Springreiter und einem Vierspänner-Fahrer gebildet. Zuerst absolviert der Springreiter einen Parcours, dann gilt es, so schnell wie möglich vom Pferd auf die bereit stehende Kutsche zu kommen und mit dieser geht es in rasantem Tempo um den Platz.

Multichampion Michael Jung ist seit Jahren mit von der Partie und in diesem Jahr wird auch Ingrid Klimke ihr Springpferd für den Ride and Drive satteln.

Für die Vierspänner-Fahrer ist der Aufritt vor der großen Schlosspark-Kulisse ein Highlight im Jahreskalender. Das Wiesbadener Publikum kann sich auf Top-Gespanne aus den Nationalgestüten Kladruby nad Labem und Książ freuen. Deren imposante Hengste werden den Turnierplatz zum Beben und das Publikum zum Jubeln bringen. Vorjahressieger Roman Vyskočil möchte seinen Titel verteidigen. Dies wird der tschechische Meister Jiří Nesvačil zu verhindern versuchen. Eigens für den Ride and Drive reist Bartlomiej Kwiatek aus Polen an.

Die energiegeladene Prüfung wird von der ESWE Versorgungs AG präsentiert. Ihr Vorstandsvorsitzender Ralf Schodlok lässt es sich nicht nehmen, zur Ehrenrunde mit auf den Siegerwagen zu steigen. Mit von der Partie ist auch Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich, in dessen Terminkalender der Ride and Drive einen festen Platz hat.

 

Prüfung Nr. 25 - CIC*** Teilprüfung Dressur

Wertungsprüfung für Event Rider Masters 2017

"Preis der Familie Prof. Heicke"

1. Ingrid Klimke(GER) / SAP Escada FRH 76,92%/34,6

2. Julia Krajewski (GER)/ Chipmunk FRH 75,9%/36,2

3. Michael Jung (GER)/ Star Connection 72,18%/41,7 (zählt nicht zur ERM-Wertung)

4. Sara Algotsson Ostholt (SWE)/ Reality 71,99%/42,0

5. Stefano Brecciaroli (ITA)/ Apollo van de Wendi Kurt Hoeve 71,6%/42,6


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet