Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

München: Isabell Werth gewinnt Grand Prix Special

/

München: Isabell Werth gewinnt Grand Prix Special
Mit dem für den erst zehnjährigen Westfalen Emilio (v. Ehrenpreis) persönlichen Bestergebnis von 80,98 Prozent siegte Isabell Werth (Rheinberg) im Grand Prix Special der Fünf-Sterne-Tour beim Internationalen Spring- und Dressurturnier in München. Die 46-Jährige bewies damit beeindruckend, dass auch nach dem gesundheitlich bedingten Ausfall ihrer beiden Spitzenpferde Don Johnson FRH und Bella Rose mit ihr im Hinblick auf einen möglichen Start bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu rechnen ist.

Platz zwei ging an die Warendorferin Carola Koppelmann, die mit Deveraux B 74,471 Prozent erzielte. Dritte wurde die Schweizerin Marcela Krinke Susmelj mit Smejers Molberg (73,294 Prozent). Drittbeste Deutsche auf Platz sechs war Victoria Michalke (Isen) mit Wasabi OLD (61,235 Prozent).   

Den Louisdor-Preis für Nachwuchspferde auf Grand Prix-Niveau gewann der Oldenburger Dilenzio (v. Duino). Mit Ursula Wagner (Aßling) im Sattel kam der Neunjährige auf 71,744 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Fiero (69,721 Prozent) und Michael Klimke (Münster) mit Djamba Djokiba (68,628 Prozent). Mit Harmony´s Depardieu belegte Klimke zudem Platz vier (68,04 Prozent).

Den Grand Prix der Fünf-Sterne-Tour am Freitag sicherte sich Dorothee Schneider (Framersheim). Mit ihrem zehnjährigen Hannoveraner Showtime (v. Sandro Hit) erzielte sie 77,52 Prozent und verwies damit Beatriz Ferrer-Salat (Spanien), die mit dem Westfalen Delgado (v. De Niro) auf 76,76 Prozent kam, auf den zweiten Platz. Ganz dicht dahinter folgten Isabell Werth und Emilio mit 76,46 Prozent auf Platz drei. Als drittbeste Deutsche landete Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire BB mit 74,10 Prozent auf Platz vier. Dafür durfte sich die 30-Jährige im Grand Prix der Drei-Sterne-Tour mit Unee BB mit 76,137 Prozent über den Sieg freuen. Zweite wurde hier Dorothee Schneider mit dem Hannoveraner Fohlenhofs Rock´n Roll (v. Rubin Royal) mit 70,176 Prozent. TH
München: Isabell Werth gewinnt Grand Prix Special
Source: Presseservice-Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Profitiere regelmäßig von unseren Deals des Monats und spare bis zu 50% auf verschiedene Produkte!

Gewinnspiele

Exklusives Verkaufen und Kaufen

Über 100.000 Züchter und Zuchtinteressierte lesen garantiert dein Verkaufsinserat oder Suchanzeige im Forum.

Die neue Horse-Gate-Suche

Einfach gewünschte Frage oder Suchbegriff eingeben und du erhältst in sekundenschnelle gezielte Ergebnisse aus über:

✔ 3000 Hengstportraits
✔ 1,5 Mio Forenbeiträgen
✔ Fachartikeln


Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Freue dich jeden Monat über neue Freikarten und Rabatte!

Lese informative und fachlich greifende Artikel

Von den aktuellsten News bis hin zu spannend aufgearbeiteten redaktionellen Beiträgen, die sich rund um das Thema Zucht und Sport drehen – in unserem online Magazin kannst du dich informieren und nah am Geschehen in der Züchterwelt sein.

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Lese unter der Kategorie Magazin die online veröffentlichten Beiträge aus unseren Hengstbüchern sowie regelmäßig neuen Zuchtcontent von unseren Zuchtexperten für Züchter gemacht

Dich erwarten Themen, die Züchterfragen beantworten und fachliches Wissen verständlich vermitteln.

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Wird gesendet

Fachliteratur deiner Wahl!

Erhalte regelmäßig unser Fachmagazin:

oder

Gewinne Freisprünge von exklusiven Beschälern!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!
Treffe dich mit den Horse-Gate Mitgliedern und nimm teil an spannenden Gestütsbesichtigungen, die wir organisieren und die einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Das nächste Mitgliedertreffen erwartet euch im Sommer 2020! Weiere Infos dazu findest du in kürze hier.

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis

mit allen zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von über 25 einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.