Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Hannoveraner Privathengstschau 4. Februar: Hengste auf Brautschau

/
819 x gelesen

Hannoveraner Privathengstschau 4. Februar: Hengste auf Brautschau
Verden (hannoveraner-pb). Renommierte Hengststationen und Neu-Mitglieder des Vereins Hannoveraner Privathengsthalter schicken am Samstag, den 4. Februar 2017 im Rahmen der 27. Privathengstschau in der Verdener Niedersachsenhalle ihr züchterisches Tafelsilber aufs Parkett. Einer der vierbeinigen Star-Gäste des Abends wird erneut Doppel-Weltmeister Sezuan sein, der von Olympia-Silbermedaillengewinnerin Dorothee Schneider vorgestellt wird. Der Verein lädt die Besucher im Vorfeld der Schau außerdem ein zum Fachseminar sowie zum Stallgassenklönschnack.
Um 17 Uhr kündigt der Startgong die PB-Hengstschau mit 49 Vererbern aus besten hannoverschen Leistungslinien an, darunter die amtierenden Bundeschampions Destacado (Schafhof) und Don Martillo (Gestüt Lonken). Zu Gast sind Hengste aus dem Kreis der Mitglieder des veranstaltenden Vereins der Hannoveraner Privathengsthalter, der traditionell auch interessante Gasthengste wie den dänischen Doppel-Weltmeister der jungen Dressurpferde, Sezuan (Gestüt Peterhof), eingeladen hat. Ihr Kommen haben bekannte Hengststationen wie Klosterhof Medingen, Pape, Jens Meyer und René Tebbel zugesagt, sowie neue Vereins-Mitglieder, die ihre aktuellen Beschäler in der Niedersachsenhalle erstmals ins Rampenlicht rücken. „Wir haben dieses Jahr sehr starkes Blut von neuen jungen Hengsten im Programm“, so Geschäftsführer Burchard Schröder.
Die Zuschauer erwarten zur 27. PB-Schau besondere Hengst-Auftritte - wie gewohnt effektvoll und kurzweilig inszeniert - sowie als Überraschungseffekt internationale Show-Acts. Die jahrgangsbesten vierjährigen Hengste werden vom Hannoveraner Verband mit dem Weltmeyer- und Stakkatopreis geehrt. Eingeladen wurde außerdem der Nachwuchs auf den Stationen, sprich die besten dreijährigen Hengste der Hannoveraner Körung 2016. In den Springschaubildern zeigen sich u.a. drei neue Hengste der Dezember-Körung über dem Sprung.
Eingebettet in die 27. PB-Schau ist zum Auftakt eine Vortrags- und Diskussionsrunde, die um 13.30 Uhr im Foyer der Niedersachsenhalle beginnt. Das Thema des sechsten Fachseminars lautet „Wie unterstützen die Niederlande und Frankreich ihre Pferdehalter?“ Gemeinsam mit Experten aus beiden Ländern kann das interessierte Fachpublikum Fragen zu diesem Thema vertiefen. Referentin aus Frankreich ist Claire Cordilhac, Europamanagerin des French Horse Institutes und Expertin für die Betreuung von Pferdebetrieben und Pferdehaltung. Aus den Niederlanden wird Hans van Tartwijk, Dozent an der Van Hall Larenstein Universität, zu Gast sein.
Der Wissenschaftler war sowohl einige Jahre beim Zuchtverband KWPN beschäftigt, als auch in der freien Wissenschaft tätig und verfügt somit über ein breit gefächertes Insiderwissen. Das Fachforum genießt großen Zuspruch bei den Züchtern wegen des sachlichen und doch offenen Tones in einer angenehmen Diskussions-Atmosphäre. Die Anmeldung per E-Mail ist aus organisatorischen Gründen erforderlich unter: info@hannoveraner-pb.de.
Beim bewährten Stallgassen-Klönschnack ab 15 Uhr haben die Gäste Gelegenheit, auf Tuchfühlung mit den Hengsten zu gehen und das direkte Gespräch mit den Züchtern zu suchen.
Infos: www.hannoveraner-pb.de
Eintritt: Nummerierte Sitzplätze: 12,- Euro; nicht nummerierte Sitzplätze 10,- Euro – Kartenreservierung unter: info@hannoveraner-pb.de
Anhang: Pressebild Titelseite Programmheft: „ Der Verein der Hannoveraner Privathengsthalter lädt ein zur 27. Hengstschau am 4. Februar in Verden“
Hannoveraner Privathengstschau 4. Februar: Hengste auf Brautschau

Source: Presseservice Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet