Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

DJM Vielseitigkeit Kreuth: Zantop und Schaaf führen nach Dressur

/
686 x gelesen

Rieden-Kreuth (fn-press). Wer wird Deutscher Meister 2017? Diese Frage entscheidet sich an diesem Wochenende nicht nur in Balve bei den DM Dressur und Springen, sondern auch im ostbayerischen Kreuth. Hier wetteifern die Nachwuchs-Vielseitigkeitsreiter - Junge Reiter (U21) und Junioren (U18) - um Titel und Medaillen.

„Die Dressur war schon ganz gut. FBW Santana’s Boy lässt sich gut reiten und hat einen tollen Schritt. Nur der Mittelgalopp hätte etwas besser sein können und auch der Mitteltrab. Aber das war mein Fehler“, sagte Johanna Zantop nach ihrer Dressur, die sie mit nur 43,4 Minuspunkten bei den Jungen Reitern in Führung brachte. Im vergangenen Jahr war die Baden-Württembergerin noch Mitglied im deutschen Goldteam bei den Junioren-EM, in diesem Jahr wiederholte sie ihren Preis-der-Besten-Sieg vom Vorjahr, allerdings bei den Jungen Reitern. „Ich glaube, ohne unseren Dressurausbilder Sebastian Heinze hätte ich den Sprung auf die Anforderungen einer Zwei-Sterne-Dressur so nicht erreicht“, sagte die Sportsoldatin. Seit vergangenem Herbst ist sie Mitglied der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Warendorf. „Für mich ein Privileg“, sagt sie. „Die Möglichkeiten und das Training an der Bundeswehrsportschule sind einfach toll.“

Nur ein Zehntel schlechter als Johanna Zantop und FBW Santana’s Boy beendete Hanna Knüppel aus Kisdorf mit Carismo die Dressurprüfung der als internationale Zwei-Sterne-Prüfung (CCI2*) ausgeschriebenen Meisterschaft. Die Mannschaftsvizeeuropameisterin der Jungen Reiter und Auszubildende Pferdewirtin am Bundesleistungszentrum des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) konnte sich zudem mit ihrem Nachwuchspferd Calesco (47,4) mit Platz fünf eine gute Ausgangsbasis für die weiteren Teilprüfungen, den Geländeritt und das Springen, sichern. Für einen Doppelerfolg der Warendorfer Reiter in Uniform sorgte Jerome Robiné mit Quaddeldou R. Er rangiert mit nur 44,3 Minuspunkten auf dem vorläufigen Platz drei.

Insgesamt bewerben sich 16 Paare um den Titel bei den Jungen Reitern. Bei den Junioren sind es 52 Paare, wobei sich mit Anna Lena Schaaf (Voerde) ein DM-Neuling auf dem Viereck durchsetzen konnte. Eine Unbekannte ist sie in der Szene aber schon lange nicht mehr, holte sie doch im vergangenen Jahr bereits Doppelgold bei den Pony-EM und gewann mit ihrem Pferd Fairytale schon zwei Mal das U15-Bundesfinale auf L-Niveau. Die DM ist allerdings ihre erste „lange“ internationale Ein-Stern-Prüfung (CCI1*). „Wir sind vorher extra noch nach Altenberge zum Galoppieren gefahren“, sagte sie. Dort hat das DOKR eine Möglichkeiten zum Konditionstraining am Berg geschaffen. Mit ihrem Dressurergebnis von nur 37,6 Minuspunkten führte sie bis fast zum Ende der Dressurprüfung mit deutlichem Abstand das Feld an. Dann schloss Gesa Staas (Bramsche) mit St. Stacy bis auf ein Zehntel Abstand zu ihr auf. Gemeinsam waren die beiden die Einzigen, die in der Dressur unterhalb der 40er Marke blieben. Knapp darüber kam die Preis-der-Besten-Siegerin Emma Brüssau (Schriesheim) mit Dark Desire GS. Mit 40,2 Minuspunkten belegt die noch amtierende Deutsche Vizemeisterin den bislang dritten Platz.

Alle Ergebnisse unter www.rechenstelle.de


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet