Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

"Die Probleme gehen vom Magen aus!" <br /> Bastian Freese füttert Equine 74 Gastric

/
"Die Probleme gehen vom Magen aus!" <br /> Bastian Freese füttert Equine 74 Gastric Bastian Freese ist ein erfahrener Pferdemann. Seit rund zehn Jahren gehört er zu Paul Schockemöhles Top-Reitern. Doch derzeit hat er zwei Stuten im Stall, deren physische und psychische Verfassung dem Springreiter eine ganze Weile lang Kopfzerbrechen beschert haben. Erst die Idee, dass die Probleme der Pferde im Zusammenhang mit ihren Mägen stehen könnten, brachte Bastian Freese auf die richtige Spur.

„Es war schon peinlich, wie die Zuschauer, die Richter und auch die anderen Reiter geschaut haben, wenn ich mit Chamira zum Turnier kam“, erinnert sich Bastian Freese. „Sie war rappeldürr und hat einfach nicht zugenommen – egal, was wir ihr zu fressen gegeben haben.“ Aber nicht nur das. Dazu kam, dass Chamira derart überengagiert beim Reiten, insbesondere während der dressurmäßigen Arbeit war, dass der 33-Jährige sie kaum handeln konnte und insgesamt einfach schlecht aussah. „Wir haben dann in Zusammenarbeit mit unseren Tierärzten eine aufwendige Ursachenforschung betrieben, haben die Stute regelrecht auf den Kopf gestellt – ohne ein zufriedenstellendes Ergebnis.“

Der Magen unter Verdacht
Der Chef persönlich, Paul Schockemöhle, war es schließlich, der vermutete: „Die Probleme gehen vom Magen aus!“. Daraufhin verabreichten die Tierärzte Omeprazol, ein Arzneimittel, das sie Magensäuresekretion unterdrückt. Der aus der Humanmedizin stammende und für Pferde zugelassene Wirkstoff blockiert das Enzym, was an der Magensäurebildung beteiligt ist. Die Tatsache, dass Chamira gut auf das Präparat reagierte, also zunahm und sich etwas besser reiten ließ, erhärtete den Verdacht, dass die Probleme des Pferdes vom Magen ausgingen. „Paul macht sich unheimlich viele Gedanken über seine Pferde. So war und ist es auch bei Chamira, die häufiger den Stall wechseln musste und dadurch erhöhtem Stress ausgesetzt war. Sie bekommt jetzt ein spezielles Futterangebot unter anderem aus Weizenkleie, Rübenschnitzel und Leinsamen. Verteilt auf viele, kleinere Mahlzeiten pro Tag. Und Equine 74 Gastric – ganz einfach über ihr Krippenfutter“, berichtet Bastian Freese. „Auf dieses Supplement hat mich Joseph Klaphake aufmerksam gemacht.“ Im Gegensatz zu Omeprazol ist es kein rezeptpflichtiges Arzneimittel, sondern ein Futterergänzungsmittel, das auf natürliche Weise für eine gesunde Säurebalance im Pferdemagen sorgt. Diese Wirkung schätzen auch Freese Springreiterkollegen sehr. Marco Kutscher zum Beispiel. Der Europameister und Silbermedaillen Gewinner der Olympischen Spiele von Athen hat einige seiner Pferde von Omeprazol auf Equine 74 umgestellt. Und sagt: „Es funktioniert wunderbar!“

100% dopingfrei
Grundlage für die Wirkung von Equine 74 Gastric ist ein natürlicher Mineralstoffkomplex aus der Rotalge, die am Meeresboden vor Islands Küste gewonnen wird. Die schwammähnliche Struktur der Rotalge und der hohe Kalziumgehalt sorgen dafür, dass die überschüssige Säure im Magen ausgezeichnet abgepuffert wird. Viele der insgesamt 74 Mineralien wirken zusätzlich entzündungshemmend und der ph-Wert im Magen bleibt konstant. Erst wenn sich der ph-Wert im Gleichgewicht befindet, ist der Körper des Pferdes dazu in der Lage, das Futter richtig zu verwerten. Das ist eben auch eine Ursache, warum viele Pferde, die unter Magenproblemen leiden, mattes Fell haben und insgesamt schlecht aussehen. Probleme hatte auch ein zweites Pferd im Stall des Springreiter-Profis: „Dieses Pferd war zwar in einer guten körperlichen Verfassung, aber beim Reiten fast noch schwieriger als Chamira. Weil ich gute Erfahrungen mit Equine 74 Gastric gemacht habe, habe ich es bei dem zweiten Pferd auch probiert. Und ich muss sagen – auch ihr tut es gut. Sie ist deutlich gelassener in der Arbeit.“ Überzeugt, so Freese, habe ihn auch der langfristige Effekt von Equine 74. Und natürlich der Preis, denn das Supplement ist deutlich günstiger als die rezeptpflichtigen Alternativen.

Engagiert, aber kontrollierbar
Die Ursachen für Chamiras Magenbeschwerden können ganz verschiedener Natur sein. Ein entscheidender Teil liegt mit Sicherheit in der Veranlagung. „Sie ist ein engagiertes Pferd“, weiß der Pferdewirt. „Und das ist auch gut so. Wir brauchen blütige Pferde für den großen Sport. Doch sie müssen sich kontrollieren lassen. Denn nur wenn die Pferde ihre ganze Kraft, Kondition und Konzentration im richtigen Moment voll und ganz abrufen können, können sie auf Top-Sport-Niveau bestehen. Und das kann Chamira mittlerweile.“ Internationale Erfolge bestätigen dies. Nach einer Übergangsphase, in der Chamira sowohl Omeprazol als auch Equine 74 Gastric bekommen hat, wird sie inzwischen ausschließlich mit dem pflanzlichen Produkt versorgt. Und das mit Erfolg. „Chamira fühlt sich rundum wohler, ist einfach zufriedener und hat sehr gut zugenommen. Klar, sie wird immer ein spezielles Pferd bleiben – das ist ihr Naturell“, da ist sich Bastian Freese sicher. Doch das gehört doch mit Sicherheit zu den Privilegien eines Top-Pferdes.
 
Weitere Informationen zu Equine 74 Gastric stehen auf der Internetseite www.equine74gastric.com. "Die Probleme gehen vom Magen aus!" <br /> Bastian Freese füttert Equine 74 Gastric Source: Presseservice-Kerstan
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Exklusives Verkaufen und Kaufen

Über 100.000 Züchter und Zuchtinteressierte lesen garantiert dein Verkaufsinserat oder Suchanzeige im Forum.

Die neue Horse-Gate-Suche

Einfach gewünschte Frage oder Suchbegriff eingeben und du erhältst in sekundenschnelle gezielte Ergebnisse aus über:

✔ 3000 Hengstportraits
✔ 1,5 Mio Forenbeiträgen
✔ Fachartikeln

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Freue dich jeden Monat über neue Freikarten und Rabatte!

Lese informative und fachlich greifende Artikel

Von den aktuellsten News bis hin zu spannend aufgearbeiteten redaktionellen Beiträgen, die sich rund um das Thema Zucht und Sport drehen – in unserem online Magazin kannst du dich informieren und nah am Geschehen in der Züchterwelt sein.

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Lese die erstmals online veröffentlichten Beiträge aus unseren Hengstbüchern.

Entdecke außerdem regelmäßig neuen Zuchtcontent von unseren Zuchtexperten für Züchter gemacht! Lese dich ein in Themen, die Züchterfragen beantworten und fachliches Wissen verständlich vermitteln.



Kennst du schon unsere neuen Mitgliedschaften auf Horse-Gate?

» gleich ansehen

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Fachliteratur deiner Wahl!

Erhalte regelmäßig unser Fachmagazin:                                                   

oder

Gewinne Freisprünge von exklusiven Beschälern!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!
Treffe dich mit den Horse-Gate Mitgliedern und nimm teil an spannenden Gestütsbesichtigungen, die wir organisieren und die einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Das nächste Mitgliedertreffen erwartet euch im Sommer 2020! Weiere Infos dazu findest du in kürze hier.

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis

Mit allen zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von über 25 einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Kostenlos registrieren oder anmelden …

… um dieses Suchfeld sofort nutzen zu können.

» kostenlos registrieren 

» anmelden