Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Damon's Satelite und Jil-Marielle Becks in Hagen bei Horses and Dreams 2017 / © Stefan Lafrentz

Damon Hill-Nachkomme erfolgreich in Münster

/

Mit zwei Siegen im Grand Prix und in der Kür beendeten Lokalmatadorin Ingrid Klimke (Münster) und der Hengst Franziskus als erfolgreichstes Paar die großen Dressurwettbewerbe beim traditionsreichen „Turnier der Sieger“. Zweitbeste war Jil-Marielle Becks (Senden), die mit Damon’s Satelite NRW aus der familieneigenen Zucht den Grand Prix Special gewann.

Ein kleines, aber feines Dressurfeld präsentierte sich vor der schönen Kulisse des Münsteraner Schlosses. Ingrid Klimke ging mit dem Zucht- und Sporthengst Franziskus an den Start. Nach dem souveränen Grand Prix-Sieg des eleganten Hannoveraners, der von Fidertanz abstammt, trat er in der bei Flutlicht ausgetragenen Kür als Favorit an und wurde seiner Rolle souverän gerecht. 79,3 Prozent lautete das Ergebnis für die Reitmeisterin und den dunkelbraunen Hengst (Grand Prix: 74,34).

Zu einem erneuten Aufeinandertreffen mit Jil-Marielle Becks, die im Sattel des von ihrem Vater Christian Becks gezüchteten Wallachs Damon’s Satelite NRW den Grand Prix mit Platz zwei beendet hatte, kam es in der Kür nicht. Die erst 21-Jährige entschied sich für den Grand Prix Special. Der Damon Hill-Nachkomme machte seine Sache bestens und gewann deutlich mit 74,412 Prozent. So hatten Routinier Klimke (51) und Nachwuchsstar Becks die wichtigsten Dressurprüfungen des Turniers unter sich ausgemacht.

Im Grand Prix Special belegte Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit der Hannoveranerin FRH Davinia la Douce v. Don Frederico Platz zwei mit 72,373 Prozent, gefolgt von Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit ihrem 16 Jahre alten Hannoveraner Burglington. Der Breitling-Nachkomme hatte sich im Vergleich zum Grand Prix enorm gesteigert (72,314).

Die Kür beendete Christoph Koschel (Hagen) mit dem zweitbesten Ergebnis. Er hatte mit dem Belissimo-Nachkommen Ballentines ebenfalls einen Hannoveraner gesattelt (75,85). Die Gastnation Portugal vertrat Maria Caetano. Die vom Aachener Dressurausbilder Ton de Ridder trainierte 32-Jährige erzielte mit ihrem Lusitano-Hengst Fenix De Tineo 75,2 Prozent.

Quelle: FN

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Kennst du schon unsere neuen Mitgliedschaften auf Horse-Gate?

» gleich ansehen

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Zeitschriften direkt in Deinem Briefkasten!

Erhalte regelmäßig professionelle Informationen in Deinem Briefkasten:

Die beiden Magazine haben zusammen einen Wert von 82,- €. Außerdem hast du die Möglichkeit bei einem Upgrade auf ein Jahresabo der einzelnen Magazine je 50 % zu sparen.

Gewinne Freisprünge und erhalte Rabatte!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis mit ALLEN zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.

Suche unter ALLEN zuchtaktiven Zuchthengsten
Datenbank mit allen > 2000 zuchtaktiven Hengsten in Deutschland und der Niederlande

Suche mit über 25 einzigartigen Suchkriterien
Über 25 Suchfunktionen und –kriterien, mit einmaliger Hengstsuche nach Zuchtwerten in Dressur/Springen, HLP-Werten für Interieur, Charakter, Leistungsbereitschaft, Gangarten…

Suche mit einzigartiger Abstammungssuche
Mit den Suchfeldern Mutter-Vater, Mutter-Mutter-Vater unterschiedlichste und ganz gezielte Anpaarungen recherchieren

Suche nach frisch gekörten Hengsten
Im Suchfeld „Hoffnungsträger“ ALLE frisch gekörten Junghengste aus dem Jahr 2018/19

Fragen an den Hengsthalter
Nutze unser „Zuchtanfrage-Formular“ im jeweiligen Hengstportrait und stelle konkrete Fragen an das Gestüt zum Hengst und zu Deiner Stute.
Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Kostenlos registrieren oder anmelden …

… um dieses Suchfeld sofort nutzen zu können.

» kostenlos registrieren 

» anmelden