Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Team Hessen gewinnt Bundesvierkampf in Ansbach

/
855 x gelesen


Ansbach (fn-press). Die besten Vierkämpfer 2017 kommen aus Hessen. Beim Bundesvierkampf im Pferdezentrum Franken in Ansbach setzte sich das Team des Pferdesportverbands Hessen mit Isabelle Rüdiger, Madita Hendriks, Lea-Marie Mäser und Janna Schautes an die Spitze. Im Bundesnachwuchsvierkampf gelang der bayerischen Mannschaft ein Heimsieg. 

Schwimmen, Laufen, Dressur- und Springreiten: Beim Vierkampf stellen die Teilnehmer ihre vielseitigen sportlichen Fähigkeiten unter Beweis. Los geht es mit dem 50 Meter Freistil-Schwimmen. Hier erwies sich das Quartett aus Berlin-Brandenburg am schnellsten und stellte mit der 14-jährigen Malin Hellwig auch die Siegerin dieser Teildisziplin. In der Dressur erwies sich das Quartett aus Westfalen – in diesem Jahr bestehend aus Lena Ahrens, Anne Dedert, Annika Gebbe und Greta Zeuzem – wieder einmal als unschlagbar. Insbesondere überzeugen konnte Greta Zeuzem, die mit der glatten 9,0 das beste Einzelergebnis aller Teilnehmer erzielte. Im anspruchsvollen 3000-Meter-Geländelauf als dritte Teilprüfung lief dann jedoch Isabelle Rüdiger aus Hessen den anderen davon und trug dazu bei, sich und ihre Teamkolleginnen auf Goldkurs zu bringen. Damit nicht genug, sorgte die 14-Jährige im abschließenden Springen dafür, dass es dabei blieb. Mit einer 8,3 erzielte sie das zweitbeste Ergebnis nach der Holsteinerin Lena Magens (8,7) und war damit auch Klassenbeste in der kombinierten Wertung. Am Ende hatte Team Hessen 16.858 Punkte auf dem Konto. Den Kampf um Silber konnten die Vorjahressieger aus Hannover für sich entscheiden, auch wenn die Noten von Fraia Sophie Flachsbarth, Lara-Mayleen Hornschuh, Jula Sophie Stöckmann und Louisa Wehrmann im Springen nicht ganz an die der bis dahin zweitplatzierten westfälischen Konkurrenz herankamen. Entscheidend ist jedoch die kombinierte Gesamtpunktzahl der drei besten Teilnehmer. Und die lautete für die Hannoveraner 16.308 Punkte. Team Westfalen holte mit 16.179 Punkten Bronze.

Insgesamt gingen 14 Mannschaften im Bundesvierkampf an den Start. Im Bundesnachwuchsvierkampf waren es ein Dutzend. Hier war das Glück mit den Gastgebern, die jeweils zwei Mannschaften stellen durfte. Team Bayern I mit Sabrina Glück, Pia Plohmer, Sophie Püttner und Anna Katharina Völkel sammelte insgesamt 16.962 Punkte und stellte mit Sophie Püttner die Siegerin im Laufen, in der Dressur und der kombinierten Wertung. Damit verwies das weiß-blaue Quartett die Vorjahressieger aus Westfalen auf Platz den Silberrang. Nur wenige Punkte fehlten Shona Benner, Greta Berkemeier, Christoph Vornholz und der Spring-Sieger Laurenz Terbrack (Wertnote 8,7) zur Titelverteidigung. Sie kamen auf 16.957 Punkte. Die Bronzemedaille sicherten sich mit 16.306 Punkten die Teilnehmer aus dem Rheinland: Maike Heitzer, die schnellste Läuferin Maxime Int Veen, Victoria Joosten und Hannah Küppers.

Ergebnisse unter www.pferdezentrum-franken.de
Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet