Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Jungzüchter Baden-Württemberg sind Weltmeister!

/
875 x gelesen

Eine Reise nach Kanada – einen Traum, welchen wir, elf Jungzüchter und ihre Betreuer, uns mithilfe von Spenden vieler Förderer am 19. Juli erfüllen konnten. Der Weg zur Weltmeisterschaft begann jedoch nicht erst ab diesem Datum. Durch zusätzliche Trainingseinheiten und Stunden, die wir vor den Theorieunterlagen verbrachten, bereiteten wir uns auf unseren Start in Calgary, Alberta vor.

17 verschiedene Zuchtverbände aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Irland, Österreich, Schweden, den USA und Kanada hatten ihre Nennungen abgeben. Deutschland war durch acht Zuchtverbände vertreten.

Nach neun Stunden Flug konnten wir unsere Zimmer auf dem Campus der University Mount Royal beziehen. Von dort wurden wir von Schulbussen, wie man sie aus Filmen kennt, zu einer der größten Reitsportanlagen der Welt gebracht: das beeindruckende Spruce Meadows.

Das Junior Team (16-19 Jahre), welches aus Elisa Bischoff, Vanessa Buckmayer, Niklas Maier und Carolin Wolpert bestand, musste sich zunächst der Theorieprüfung auf Englisch unterziehen. Darin wurde unter anderem gefragt, wo die Befruchtung der Eizelle stattfindet oder welches Vitamin welche Funktion besitzt. Da sich Fleiß meist auszahlt, konnte jeder Starter des Juniorteams 100 Punkte erreichen.

Während die Köpfe der Jüngeren rauchten, verteilte das Senior Team bestehend aus Till Gaab, Anke Gaab, Antje Kurzweg und Carla-Louise Walter, Noten für die Anatomie verschiedener Pferde.

In der Königsdiziplin, dem Vormustern, durften sich die Jüngeren am ersten Wettbewerbstag messen. Mit ruhigen und korrekten Vorstellungen konnten Punkte bei den Richtern gesammelt werden. Auch die Richterkommission war weit gereist, sie wurde gebildet von Charmaine Bergmann und Cathy Chalack aus Kanada, Jane Bech Jensen (Dänemark), Phil Silva (USA) und Ira Hagemann (Deutschland).

Da die kanadischen Pferde meist in Hunterprüfungen vorgestellt werden, konnte das ältere Team beim Freispringen diesen Springstil erkennen und bewerten.

Am Abend des ersten Wettbewerbstages bot sich allen Jungzüchtern die sehr unterhaltsame Show von Nachkommen der Natives, welche zum gemeinsamen Tanz einlud. Die Verbindung zwischen jungen Pferdekennern auf der ganzen Welt wird so immer enger und freundschaftlicher.

Der zweite Tag beinhaltete für das Junior Team Beurteilen sowie das Freispringen beurteilen, für die Älteren hieß es Vormustern auf der Dreiecksbahn.

Nach starken Leistungen und Nervenkitzel wurde am Abend endlich das Ergebnis der achten Weltmeisterschaft bekannt gegeben, welches jegliche Anspannung von uns abfallen ließ: Baden- Württemberg ist Weltmeister der Jungzüchter!

Außerdem konnte sich das Juniorteam den Titel des Vizeweltmeisters sichern. Mit dem vierten Platz (Carolin Wolpert), dem fünften Platz (Vanessa Buckmayer) und dem siebten Platz (Elisa Bischoff) im Einzelranking führte für das Junior Team kein Weg am Treppchen vorbei.

Das ältere Team belegte den vierten Platz in der Teamwertung der Seniors (20-25 Jahre) und die Plätze sechs (Anke Gaab) und sieben (Antje Kurzweg) in der Einzelwertung.

Die darauf folgenden Tage rundeten unseren Aufenthalt in Kanada ab. Wir konnten die Rocky Mountains in Banff bestaunen, das Royal Tyrrell Museum in Drumheller erforschen und die weitläufige Natur des Kontinents erleben. Diese Weltmeisterschaft hat uns allen neue Erfahrungen und Freunde beschert, die wir so schnell nicht vergessen werden.

Autorin: Vanessa Buckmayer


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet