Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Immer wieder Isabell Werth

/
724 x gelesen

Isabell Werth ist die Rekordsiegerin beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier und sie ist auf dem besten Weg, ihre Siegesserie fortzusetzen. Heute gewann sie den Grand Prix der Kür-Tour, den Preis der Liselott und Klaus Rheinberger-Stiftung, im Sattel ihres 15-jährigen Hannoveraner Don Johnson FRH. Ihr Ergebnis: 77,90 Prozent. „'Johnny ist eine sehr schöne Runde gelaufen“, schwärmt die sechsmalige Olympiasiegerin. „Einmal ist er mir beim starken Trab angaloppiert, aber da habe ich ihn etwas allein gelassen. Er war einfach so gut drauf.“ Es ist das erste Mal, dass Werth mit Don Johnson in Wiesbadens Flutlicht-Kür an den Start gehen wird. Sechsmal hat sie die Kür vor dem Schloss schon gewonnen, das letzte Mal 2015 auf El Santo mit über 80 Prozent. Morgenabend könnte Sieg Nummer sieben winken. 2015 hatte Isabell Werth das letzte Mal den großen Braunen, der immer für einen Scherz zu haben ist, mit nach Wiesbaden gebracht. Damals feierte sie mit ihm ihren zwölften Sieg in Wiesbadens Grand Prix Special.

Zweite im Grand Prix wurde Charlott-Maria Schürmann, Mitglied im deutschen B-Kader, auf dem 14-jährigen Burlington FRH: 73,640 Prozent. Die 24-Jährige war absolut happy: „Burlington war voll konzentriert und zog richtig gut los. Bei ihm habe ich wirklich das Gefühl: Je älter, je besser.“ Sie wird morgen Abend ihre neue Kür reiten, die sie erst einmal zuvor präsentiert hat. „Meine Lieblingsstelle ist der direkte Übergang von neun Zweier-Galoppwechseln und die 15 Einerwechsel, erklärt sie. Ob sie Bedenken habe, dass Burlington bei der kribbelnden Flutlicht-Atmosphäre etwas nervös werden könnte? „Nein, überhaupt nicht. Er ist absolut cool!“

Die Flutlicht-Kür findet traditionell am Sonntagabend auf dem Platz vor dem Biebricher Schloss statt.

Unterbrechung des PfingstTurnier

Um 13.12 Uhr mussten am heutigen Samstag für etwa 60 Minuten die Prüfungen beim 81. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier unterbrochen werden. Der Krisenstab des Wiesbadener Reit- und Fahr-Clubs hatte nach Absprache mit der Feuerwehr und dem Sicherheitsdienst diese Unterbrechung aufgrund von starken Unwetterwarnungen veranlasst. „Um die Gesundheit für alle Beteiligten nicht zu gefährden“, erklärte Dr. Hanns-Dietrich Rahn, Vizepräsident des WRFC und Mitglied im Krisenstab, „haben wir uns zu dieser Maßnahme entschlossen.“ Alle Tribünen wurden freigegeben, ebenso wie sämtliche Zelte, damit alle Besucher im Trockenen den Starkregen abwarten konnten. „Es lief alles reibungslos ab“, lobte Rahn. Oberhalb der Orangerie schlug der Blitz in einen Baum ein. Der Baum wurde zerstört, Personen oder Pferde waren nicht in der Nähe. "Als wir das erfuhren, waren wir doppelt froh, so frühzeitig unsere Veranstaltung unterbrochen zu haben", so Rahn.

Gegen 15.15 Uhr konnte die Veranstaltung fortgesetzt werden.

 

ERGEBNISSE des PfingstTurniers Wiesbaden 2017:

Samstag, 03. Juni 2017

-  DRESSUR -

Prüfung Nr. 01 CDI4* - Grand Prix

"Preis der Liselott und Klaus Rheinberger-Stiftung"

1. Isabell Werth, RFV Graf von Schmettow Eversael, Don Johnson, 77,90 %

2. Charlott-Maria Schürmann, RV Gehrde e.V., Burlington FRH, 73,640 %

3. Hendrik  Lochthowe,  RA München, Meggle`s Boston, 72,480 %

4. Nadine Husenbeth, RC St. Georg zu Bremen e.V., Florida 94, 68,400 %

5. Tanya Seymour, (RSA), Ramoneur 6, 66,90 %

6. Andrea Timpe, ZRFV Hattingen e.V., 65,980 %

- SPRINGEN -

Prüfung Nr. 14 CSIYH * "Preis der Q GmbH und Garden & Country Wiesbaden"

Internationale Springprüfung nach Strafpunkten

1. Markus Beerbaum (GER)/Carlson 109

1. Franziska Baum-Gundlach (GER)/Cuderia

1. Lennert Hausschild (GER)/La Belle 217

1. Gert Jan Bruggink (GER)/Fritzie

1. Elisabeth Meyer (GER)/Lord Pizarro

1. Philip Rüping (GER)/Chaginue

Prüfung Nr. 05 CSI****  "Preis der Obermayr Europa-Schule"

1. Markus Renzel (GER)/Quick Step 53  0/62,36 sec.

2. Lillie Keenan (USA)/Be Gentle  0/62,92 sec.

3. Molly Ashe (USA)/Pjotter Van De Zonnehoeve  0/64,29 sec.

4. Michael Jung (GER)/fischerDaily Impressed  0/64,46 sec.

5. Elisabeth Meyer (GER)/Cassando  0/67,7 sec.

6. Cian O´Connor (IRL)/Cybel II  0/68,17 sec.


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet