Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Holsteiner Frühjahrsauktion in Elmshorn – Die Preisspitze kostete 100 000 Euro

/
603 x gelesen

Holsteiner Frühjahrsauktion in Elmshorn - Die Preisspitze kostete 100 000 Euro
„Man konnte sehen, dass der Markt für junge Pferde wieder anzieht“, so kommentierte der zweite Vorsitzende des Holsteiner Verbandes, Timm Peters (Bargenstedt) das Ergebnis der diesjährigen Frühjahrsauktion in Elmshorn „Es war eine gute Idee des Auktionsteams, in diesem Jahr auch noch nicht gerittene Dreijährige in das Auktionslot aufzunehmen“, sagte Timm Peters, „das kommt auch den Züchtern bzw. Aufzüchtern zu Gute, die nicht mit weiteren Ausbildungskosten belastet werden“. Die zehn zum Verkauf stehenden Youngster, die sich überzeugend im Freispringen präsentiert hatten, kosteten im Schnitt 17.900 Euro. Den Spitzenpreis erzielte Clifford v. Clinton I-Corrado I-Cassini I (Stamm 730B), der von Bernd Fritsch, Wyk/Föhr, gezogen und von Michael Bexten, Löhne, ausgestellt wurde. Der Hengst wurde für 35 000 Euro zugeschlagen und tritt nun die weite Reise nach China an. 30 000 Euro kostete eine Halbschwester des internationalen Springpferdes Holiday by Solitour, Toronja v. Tornesch-Cascavelle-Carthago (Stamm 2666), die in Deutschland bleiben wird.
Zum teuersten bereits gerittenen Holsteiner avancierte die Castelan II-Contender-Lancer-Tochter (Stamm 3401) Cataleya aus der Zucht von Detlef Hennings, Bendorf, und dem Besitz von Mike-Patrick Leichle, Schnarup-Thumby, die für glatte 100.000 Euro von Auktionator Uwe Heckmann (Vechta) an einen Springstall in Nordrhein-Westfalen zugeschlagen wurde. Neue Besitzerin von Carla v. Casall-Corrado I-Lantaan (Stamm 1446) aus der Zucht und dem Besitz von Matthias Hansen, Kronprinzenkoog, ist die US-Amazone Alison Firestone. Die Sechsjährige, die 65.000 Euro kostete, soll zunächst in Deutschland verbleiben, um von Markus Renzel im Stall Wöckener, Oer-Erkenschwick, weiter ausgebildet zu werden. Drei weitere Pferde kosteten über 50.000 Euro: Cascafino v. Cascadello I-Corofino I-Ramiro (Stamm 2004) aus der Zucht des Gestüts Wahl & Co., Bielefeld, und dem Besitz von Heiner Rickers, Öschebüttel, und Martin Bachmann CH-Heimberg, wurde für 51.000 Euro zugeschlagen und verbleibt in Deutschland, nach Indonesien geht Clearly v. Clearway-Caretino-Landgraf I (Stamm 741) aus der Zucht von Hans-Joachim Gerken, Hammoor, und polnischen Besitz, die ebenfalls 51.000 Euro kostete, und last but not least der Contender-Calato-Acobat II-Sohn Commissario (Stamm 162) aus der Zucht von Herbert Diederich, Niestetal, der für 53.000 Euro nach München verkauft wurde. Der Durchschnittspreis für die 40 zugeschlagenen Reitpferde pendelte sich bei31.900 Euro ein. Das bedeutet eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 7000 Euro. Dass das Interesse an Holsteiner weltweit groß ist, stellten einmal mehr die Käufer aus Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Indonesien, Italien, Peru, Polen, der Schweiz und den USA unter Beweis.
Holsteiner Frühjahrsauktion in Elmshorn - Die Preisspitze kostete 100 000 Euro

Source: Presseservice Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet