Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: © Hannoveraner Verband

Hannoveraner Verband: Strukturreform

/
975 x gelesen

In der Vorstandssitzung am 19. Februar stellte der Vorsitzende des Hannoveraner Verbandes, Hans-Henning von der Decken, ein neues Konzept für eine mögliche Strukturreform der Verbandsgremien und deren Zuständigkeiten vor. Dabei stehen die Optimierung von Entscheidungsstrukturen und die strategische Ausrichtung des Verbandes wieder einmal im Fokus. Die Aufgaben sollten so gelöst werden, dass die Identifikation der Züchter mit dem Hannoveraner Verband gesteigert werden kann. Die bereits begonnene stärkere Kommunikation mit den Züchtern soll noch weiter ausgebaut werden. Dies schafft automatisch mehr Transparenz. Hierbei könnte man sich einer digitalen Plattform bedienen, über die Informationen regelmäßiger und schneller an Delegierte und Pferdezuchtvereinsvertreter gebracht werden können. Die Nutzung einer solchen Plattform sollte allerdings in beide Richtungen funktionieren, sodass hierrüber auch Meinungen aus der Züchterschaft eingeholt werden können.

Fokus auf schnelle Entscheidungswege

Für die Optimierung von Entscheidungsstrukturen wäre eine Verkleinerung des Vorstandes notwendig. Es muss das Ziel sein, sich auf Sachfragen zu konzentrieren und zu schnellen, zukunftsgerichteten Entscheidungen zu kommen. Für die unterschiedlichen Sachgebiete sollte sich der Vorstand in Arbeitskreisen Fachkompetenzen aus dem Kreise der Delegierten und der gesamten Züchterschaft hinzuholen können. Der Vorsitzende möchte verstärkt den Erfahrungsschatz der Mitglieder mit einbeziehen.

Eine Überprüfung der Entscheidungen im Hinblick auf die Interessen der Züchter muss erfolgen. Dies könnte entweder durch die Delegiertenversammlung geschehen oder durch einen neu zu schaffenden Aufsichtsrat.

Klare Aufgabenteilung

In jedem Fall ist eine klare Aufgabenzuteilung an die Gremien wie Delegiertenversammlung und Vorstand, die Organisationen wie Bezirksverbände und Pferdezuchtvereine und das Geschäftshaus in Verden notwendig. Dies ist derzeit unzureichend geregelt. Der Vorstand hat die systematischen und strategischen Fragestellungen zu lösen und hierzu Entscheidungen zu treffen. Die Umsetzung dieser Entscheidungen und das operative Geschäft sind die Aufgaben der Geschäftsführung.

Diskussionskultur soll erhalten bleiben

Der Vorsitzende hob hervor, dass für eine erfolgreiche Arbeit des Vorstandes – auch im Hinblick auf die Umsetzung einer solchen Strukturreform – andere Rahmenbedingungen für die Vorstandsarbeit gelten müssen. Er forderte einen respektvollen Umgang miteinander ein. Die Diskussion um strittige Themen muss selbstverständlich möglich sein. Voraussetzungen hierfür sind die Entwicklung einer Streitkultur auf Sachebene und die umfassende Information über wichtige Verbandsthemen. Eine Grundvoraussetzung für eine solche Arbeitsweise sei es, dass soziale Medien aus der Vorstandsdiskussion herausgehalten werden.

Der Zeitplan für die Umsetzung einer solchen Strukturreform ist ambitioniert. Bereits im April soll den Mitgliedern auf der Delegiertenversammlung ein Grobkonzept hierfür vorgelegt werden, das bis Anfang 2020 soweit weiterentwickelt werden soll, dass darüber abgestimmt werden kann.

Quelle: Hannoveraner Verband

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet