Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Hagen: Rothenberger und Cosmo siegen auch im Grand Prix Special

/
688 x gelesen


Hagen a.T.W. (fn-press). Nach ihrem Sieg im gestrigen Grand Prix haben Sönke Rothenberger und Cosmo noch einen draufgesetzt und auch den Grand Prix Special für sich entschieden. Beim internationalen Vier-Sterne-Turnier Horses&Dreams in Hagen am Teutoburger Wald gewannen die beiden am Montag erneut, diesmal mit persönlicher internationaler Bestmarke von 81.686 Prozent vor Isabell Werth und Emilio. 

Zum ersten Mal überhaupt siegte das jüngste Paar des deutschen A-Kaders Dressur im Grand Prix Special eines Vier-Sterne-Turniers. Und zum ersten Mal gelang es ihnen auch auf internationalem Niveau die 80-Prozent-Marke deutlich zu knacken (bei den Deutschen Meisterschaften in Balve hatten sie bereits national mehr als 80 Prozent erreicht). Ein rundum perfektes Wochenende für Sönke Rothenberger (Bad Homburg) und seinen KWPN-Wallach Cosmo, die bereits mit Olympischem Team-Gold dekoriert sind und in diesem Jahr die Europameisterschaften im schwedischen Göteborg anpeilen. „Im Grand Prix war Cosmo vielleicht hier und da noch etwas unkonzentriert und geladen. Aber heute im Special hat alles gepasst, er wollte alles richtig machen und wusste immer, was als nächstes kommt. Ich bin mehr als zufrieden, vor allem, wenn man bedenkt, dass Cosmo hier auch noch den Louisdor-Preis hätte mitgehen können“, sagte Rothenberger, der 2015 mit dem heute zehnjährigen Cosmo in Hagen die Qualifikation zum Finale des Nachwuchspferde-Grand-Prix Louisdor-Preis gewonnen hatte. „Wir arbeiten jetzt weiter daran, dass alles noch selbstverständlicher geht und natürlich würde ich gerne mal zu dem Club derjenigen gehören, die auch im Grand Prix die 80 Prozent geknackt haben“, beschrieb der 22-Jährige seine weiteren Ziele.

Platz zwei belegte, wie schon im Grand Prix, Isabell Werth (Rheinberg) mit dem Westfalen Emilio (von Ehrenpreis – Cacir AA). Die beiden erreichten 80.627 Prozent und damit einen deutlichen Abstand zu den weiteren Platzierten. Einen weiteren dritten Platz heimsten Fabienne Lütkemeier (Paderborn) und ihr bayerischer Wallach Fabregaz (von Florestano - Ragazzo) ein (74.137 Prozent). Diese Platzierung teilten sie sich mit dem Briten Emile Faurie, der den Oldenburger-Wallach Weekend Fun (Welt Hit II - Rubinstein I) vorstellte. Auf Platz fünf reihte sich eine weitere deutsche A-Kaderreiterin ein: Anabel Balkenhol (Rosendahl) und ihr De-Niro-Sohn Dablino FRH beendeten den Special mit 73.882 Prozent. Insgesamt lieferten die Mitglieder der Bundeskader in Hagen konstant gute Prüfungen ab. Bundestrainerin Monica Theodorescu bilanzierte: „Es war ein tolles Wochenende, nicht nur die jungen Pferde haben starke Leistungen gezeigt. Auch die älteren und erfahrenen waren konstant gut. Damit können wir sehr zufrieden sein.“

Alle Ergebnisse aus Hagen finden Sie hier: horses-and-dreams.de/ger/sport/starter-ergebnislisten/artikelliste.html
Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet