Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Sieger der Grand Prix Special-Tour 2018 beim CDI4* Leudelange - Steffen Peters/USA auf Suppenkasper/Sabine Wegener

CDI4* Leudelange/LUX – Wenn es am Schönsten ist – soll man weitermachen!!

/

Wenn es am Schönsten ist – soll man weitermachen!! Nach diesem Prinzip lädt der Riders Club Luxembourg die internationale Dressurelite zur zweiten Ausgabe seines CDI4* nach Leudelange ein. An sechs Tagen, genauer gesagt vom 2. bis 7. Juli, stehen insgesamt 29 Prüfungen auf dem Programm. „Das ist schon kein Marathonlauf mehr, sondern hat eher die Dimension eines Triathlons“, lacht Turnierchef Christof Umbach, „aber es macht auch unheimlich viel Spaß. Und zwar vor allem dann, wenn die Rückmeldungen so durchweg positiv ausfallen, wie auf unser erstes Turnier im vergangenen Jahr.“ Das gebe schon mächtig Rückenwind, zumal bereits jetzt und noch deutlich vor Nennungsschluss zahlreiche Topreiter nach Startplätzen gefragt hätten. „Wir erwarten ein super internationales Teilnehmerfeld mit Reitern aus über 25 Nationen“, verrät Christof Umbach.

Am Ende werden es wieder an die 200 Pferde und Ponys sein, die in den beiden Grand Prix-Touren, der Mittleren und Kleinen Tour, der für die U25, die Jungen Reiter, Junioren und Ponyreiter an den Start gehen oder sich in den internationalen Prüfungen für fünf-, sechs- und siebenjährige Nachwuchspferde sowie der Almased Amateur-Tour messen werden. „Höhepunkte sind natürlich wieder die Grand Prix Flutlicht-Kür am Samstag und der Grand Prix Special am Sonntag.“

Und gibt es denn Neuerungen im Vergleich zur ersten Ausgabe des Turniers? „Ja, wir werden auf alle Fälle den Aussteller- und Catering-Bereich noch erweitern, da unser Gedanke, unseren Sport mit Livestyle und gutem Essen zu verbinden, sehr gut ankam.“

Dass Reiter und Pferde optimale Bedingungen in Leudelange vorfinden werden, dafür garantiert der Austragungsort, die Anlage Ecurie des Prés der Familie Sunnen, und das Initiatoren-Team von Dressage Grand-Ducal, zu dem neben Christof Umbach noch Patrice Mourreau und Luxemburgs Nummer Eins im Viereck, Sascha Schulz, gehören.

 

Weitere Infos unter www.dressage-grand-ducal.com

Quelle: Riders Clubs Luxembourg, Leudelange/LUX

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Kennst du schon unsere neuen Mitgliedschaften auf Horse-Gate?

» gleich ansehen

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Zeitschriften direkt in Deinem Briefkasten!

Erhalte regelmäßig professionelle Informationen in Deinem Briefkasten:

Die beiden Magazine haben zusammen einen Wert von 82,- €. Außerdem hast du die Möglichkeit bei einem Upgrade auf ein Jahresabo der einzelnen Magazine je 50 % zu sparen.

Gewinne Freisprünge und erhalte Rabatte!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis mit ALLEN zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.

Suche unter ALLEN zuchtaktiven Zuchthengsten
Datenbank mit allen > 2000 zuchtaktiven Hengsten in Deutschland und der Niederlande

Suche mit über 25 einzigartigen Suchkriterien
Über 25 Suchfunktionen und –kriterien, mit einmaliger Hengstsuche nach Zuchtwerten in Dressur/Springen, HLP-Werten für Interieur, Charakter, Leistungsbereitschaft, Gangarten…

Suche mit einzigartiger Abstammungssuche
Mit den Suchfeldern Mutter-Vater, Mutter-Mutter-Vater unterschiedlichste und ganz gezielte Anpaarungen recherchieren

Suche nach frisch gekörten Hengsten
Im Suchfeld „Hoffnungsträger“ ALLE frisch gekörten Junghengste aus dem Jahr 2018/19

Fragen an den Hengsthalter
Nutze unser „Zuchtanfrage-Formular“ im jeweiligen Hengstportrait und stelle konkrete Fragen an das Gestüt zum Hengst und zu Deiner Stute.
Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Kostenlos registrieren oder anmelden …

… um dieses Suchfeld sofort nutzen zu können.

» kostenlos registrieren 

» anmelden