Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Zum 15. Mal Gänsehautfeeling<br /> Titanen der Rennbahn locken einmal mehr mit einzigartigen Schaunummern

/

Zum 15. Mal Gänsehautfeeling<br />
Titanen der Rennbahn locken einmal mehr mit einzigartigen Schaunummern
Seit 14 Jahren verursacht allein der Gedanke an die Titanen der Rennbahn nicht nur bei eingefleischten Titanen-Fans eine angenehme Gänsehaut. Niemand, der das in Europa einzigartige Fest der Kaltblüter schon einmal besucht hat, kann sich der Faszination der Titanen der Rennbahn entziehen.

 

15jähriges Jubiläum

In diesem Jahr feiern die Titanen der Rennbahn vom 24. bis 26. Juni ihr 15jähriges Jubiläum und dieses Mal haben sich die Organisatoren wieder einiges einfallen lassen, um die Veranstaltung einmal mehr zu einem gigantischen und unvergesslichen Ereignis werden zu lassen.

„15 Jahre Titanen, es war nicht immer leicht, aber mit einem tollen Team und treuen Sponsoren ist es uns gelungen. Unser Dank gilt ebenso den Teilnehmern, die alljährlich aus Deutschland und Europa den Weg nach Brück finden und mit ihren Kaltblütern die Zuschauer in ihren Bann ziehen“, so die Worte des Vorsitzenden des Kaltblut Zucht- und Sportvereins Brück e.V., Thomas Haselhoff.

 

Fohlenchampionat

Die Auftaktveranstaltung wird auch in diesem Jahr die Fohlenschau sein. Am Freitag, dem 24. Juni, werden sich zwischen 9 Uhr und 13 Uhr etwa 50 Kaltblutfohlen beim 12. Offenen Internationalen Brücker Kaltblutfohlen-Championat der Konkurrenz und der fachkundigen Jury stellen. Laut Mitveranstalter Olaf Peter „ist dies eine der wichtigsten Veranstaltungen in der deutschen Kaltblutzucht“. Und auch der Vorsitzende des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt e.V., Wolfgang Jung, ist voll des Lobes: “Den Züchtern Thomas und Burckhard Haselhoff ist es zu verdanken, dass das Rheinisch-Deutsche Kaltblut wieder so anerkannt ist“.

 

Pferdeomnibusse und Jubiläumsquadrille

Aber nicht nur die Fohlen locken die Zuschauer schon am Freitag in den brandenburgischen Ort Brück. Am Nachmittag stehen das Training und die Generalprobe der beiden großen Schaunummern auf dem Programm und allein die Vorstellung verursacht Gänsehaut.

Unter dem Motto „Historische Pferde-Omnibusse im Parcours“ haben schon jetzt 26 Pferdomnibusse ihr Kommen zugesagt, darunter drei Gespanne aus Dänemark, ein Gespann aus England und Urs Plüss wird mit seinen sechs Shire-Horses aus der Schweiz anreisen. Am Freitagnachmittag werden sich die Omnibusse zum ersten Mal in der Titanen-Arena begegnen.

Auch zum ersten Mal werden am Freitagnachmittag die Gespanne eines weiteren Gänsehaut-verursachenden Schaubildes aufeinandertreffen. War schon im vergangenen Jahr die Quadrille von 32 Vierspännern unglaublich, werden in diesem Jahr Zehnspänner die Arena füllen. Zum 15jährigen Jubiläum wird es eine Zehnspänner-Quadrille mit 15 Gespannen geben. Die Gespannführer werden mit Parcourschef Bernhard Stubbe mal wieder das Unmögliche wahr machen und am Freitag zum ersten Mal die Choreographie der Quadrille gemeinsam fahren, die dann „sitzen“ muss, denn viel Zeit zum Üben bleibt nicht.

 

Onkel Jürgen kommt nach Brück

Am Freitagabend ist Party-Time. Beim Eröffnungsabend ab 20 Uhr stellen sich die Teams vor und die Titanen der Rennbahn werden zum 15. Geburtstag einige Überraschungen parat haben. Für die musikalische Unterhaltung sorgt niemand Geringeres als Jürgen Drews sowie die nAund-Liveband.

Der Samstag und der Sonntag sind nach dem obligatorischen großen Einmarsch der Reiter und Gespanne wie gewohnt gefüllt mit Rennreiten, Zugleistungsprüfungen, Hindernisfahren, dem Championat für das „Stärkste Kaltblut“, Schaubildern und dem Römerwagenrennen, das am Sonntagabend, 12spännig gefahren, den krönenden Abschluss bilden wird.

 

In den Straßen wird gefeiert

Am Samstagabend steht vor dem Sommernachtsball der große Umzug aller Gespanne durch die Stadt Brück auf dem Programm, ein Ereignis, dass sich niemand entgehen lassen sollte. Der Kutschenkorso wird in diesem Jahr von sieben verschiedenen Musikbands begleitet. Haben die Brücker Bürger schon in den vergangenen Jahren ihre Titanen und deren Gäste ausgelassen gefeiert, wird es in diesem Jahr noch mitreißender sein. Der Shuttle-Service wird auch nach dem Umzug die Gäste zu den Parkplätzen fahren, so dass jeder Besucher den Umzug erleben kann.

 

Familientreffen

Ein weiteres Highlight wird das Treffen der 28 Fohlen sein, die in den letzten Jahren als Hauptpreise der Verlosung ihren Heimatstall in Brück verlassen haben. Zwei Drittel der damaligen Gewinner haben ihr Kommen schon zugesagt. Es wird interessant sein, zu erfahren, was aus den Fohlen geworden ist.

 

Noch attraktiverer Marktbereich

Auch „Drumherum“ wird in diesem Jahr noch mehr geboten. Es wird eine zusätzliche überdachte Tribüne geben sowie die Möglichkeit Logentische für 16 Personen mit Bedienung zu reservieren.

Der Marktbereich wird um zusätzliche Sitzplätze erweitert und der „Gourmetparcours“ wird vergrößert. Hier wird es eine Bühne für Radio „Teddy“ geben, das speziell junge Familien und deren Kinder mit Musik, Zuckerwatte, Schminken etc. unterhalten wird.  Zusätzlich werden auch in diesem Bereich einige Karussells  für Spaß sorgen
Zum 15. Mal Gänsehautfeeling<br />
Titanen der Rennbahn locken einmal mehr mit einzigartigen Schaunummern

Source: Presseservice-Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar



Kennst du schon unsere neuen Mitgliedschaften auf Horse-Gate?

» gleich ansehen

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Zeitschriften direkt in Deinem Briefkasten!

Erhalte regelmäßig professionelle Informationen in Deinem Briefkasten:

Die beiden Magazine haben zusammen einen Wert von 82,- €. Außerdem hast du die Möglichkeit bei einem Upgrade auf ein Jahresabo der einzelnen Magazine je 50 % zu sparen.

Gewinne Freisprünge und erhalte Rabatte!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis mit ALLEN zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.

Suche unter ALLEN zuchtaktiven Zuchthengsten
Datenbank mit allen > 2000 zuchtaktiven Hengsten in Deutschland und der Niederlande

Suche mit über 25 einzigartigen Suchkriterien
Über 25 Suchfunktionen und –kriterien, mit einmaliger Hengstsuche nach Zuchtwerten in Dressur/Springen, HLP-Werten für Interieur, Charakter, Leistungsbereitschaft, Gangarten…

Suche mit einzigartiger Abstammungssuche
Mit den Suchfeldern Mutter-Vater, Mutter-Mutter-Vater unterschiedlichste und ganz gezielte Anpaarungen recherchieren

Suche nach frisch gekörten Hengsten
Im Suchfeld „Hoffnungsträger“ ALLE frisch gekörten Junghengste aus dem Jahr 2018/19

Fragen an den Hengsthalter
Nutze unser „Zuchtanfrage-Formular“ im jeweiligen Hengstportrait und stelle konkrete Fragen an das Gestüt zum Hengst und zu Deiner Stute.
Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Kostenlos registrieren oder anmelden …

… um dieses Suchfeld sofort nutzen zu können.

» kostenlos registrieren 

» anmelden

Anzeige