Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Tim Price mit Happy Boy © Lafrentz

WM der jungen Vielseitigkeitspferde 2019

/

Der Austragungsort der Weltmeisterschaft der jungen Vielseitigkeitspferde war in Frankreich lokalisiert: Le Lion d´Angers. Hier gingen die sechs- und siebenjährigen „Buschpferde“ an den Start und haben sich mit Gleichaltrigen in der Dressur, dem Springen und dem Geländekurs gemessen. 

Für Deutschland gingen an den Start:

6-Jährige

Kai-Steffen Meier mit QC Rock and Roll

Andreas Dibowski mit Quizzle

Sophie Leube mit Sweethearts Ziethen

7-Jährige

Josephine Schnaufer mit Viktor

Stephan Dubsky mit Cesandro

Ingrid Klimke mit Siena just do it

Vanessa Bölting mit Ready to go W

Cooley Lancer ist Gewinner der 6-Jährigen

Leider waren die Bodenbedingungen durch den dauerhaften Regen an den vergangenen Tagen stark gezeichnet. Das Viereck hatte einen deutlich schlechteren Boden und selbst ein Versetzen des Vierecks konnte keine gleichgerechten Voraussetzungen für alle schaffen. Sophia Leube erreichte in der Dressur mit Ziethen einen zweiten Platz mit 73,42%, gefolgt von Kai-Steffen Meier auf Platz vier mit seinem QC Rock and Roll mit 72,92%; Siegerin in der Dressur war die Norwegerin Y.N. Sanderson mit Inchello mit 73,75%.

1. Inchello und Y.N. Sander

2.Ziethen und S. Leube

3.Cooley Lancer und P.French

4.QC Rock and Roll und K.-S. Meier

Somit waren nach Dressur und Gelände die Medaillen für die deutschen Reiter bei den Sechsjährigen zum greifen nah. Vor dem Springen stand dann nochmals eine zweite „Horse Inspection“ an, welche bei den sechsjährigen Pferde keine Probleme machte, jedoch sah das bei den Siebenjährigen anders aus. Viktor bekam durch den Verlust eines Eisens im Gelände leider nicht das „accepted“ beim Vortraben. Sie lagen nach beiden Teilprüfungen auf dem 10. Rang. Sehr schade.Am Morgen war der Boden noch etwas besser als die Sechsjährigen starteten. Allerdings fiel A. Dibowski mit 20 Minuspunkten aus dem Parcours weit zurück. Kai-Steffen Meier ging aus den Vorprüfungen als Vierter an den Start und erreichte mit 12 Minuspunkten einen endgültigen 12. Platz in der Weltmeisterschaft. Vor dem Springen auf dem Silberrang war Sophia Leube mit Ziethen. Leider gelang auch ihr kein „Nuller“ und erreichte durch Minuspunkte im Springen nur noch einen 5. Platz. Weltmeisterin wurde Piggy French und der sechsjährige Ire Cooley Lancer.

Sophie Leube (GER), Sweetwaters Ziethen waren das beste deutsche Paar der Sechsjährigen © Lafrentz

Piggy French mit Cooley Lancer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7-jährige: Happy Boy siegt – kein deutsches Paar im Finale

Bei den Siebenjährigen gewann Josephine Schnaufer mit Viktor die Dressur mit 73,33%, Platz 7 ging an Reitmeisterin Ingrid Klimke und Siena Just do it mit 71,06%. Auch unter den Top Ten war Vanessa Bölting mit Ready to go W. Im Gelände schaffte es nur Viktor und J.Schnaufer einen 10.Platz unter den Top Ten zu ergattern. Die anderen Deutschen belegten hier Platz 44,51 und 58 von 61 Teilnehmern .Die anderen Siebenjährigen hatten zwar mit dem Vet Check keine Probleme und waren „accepted“, jedoch haben sich deren Reiter dazu entschieden beim Springen nicht an den Start zu gehen. Alle Drei hatten im Gelände mit Verweigerungen zu kämpfen und dadurch rückten Medaillenplätze in weite Ferne. Im Finale der siebenjährigen Pferde startete somit kein deutsches Paar. Sehr faire Entscheidung den Pferden gegenüber hinsichtlich der schlammschlachtartigen Bodenbedingungen des Rasenplatzes beim Springen der 7-Jährigen. Viele der Pferde zeigten Unsicherheiten am Sprung was Fehler zur Folge hatte mit unter dem Boden geschuldet. Schließlich holte sich der Neuseeländer Tim Price mit Happy Boy den Weltmeistertitel.

Tim Price holte sich mit Happy Boy den WM-Titel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar



Kennst du schon unsere neuen Mitgliedschaften auf Horse-Gate?

» gleich ansehen

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Zeitschriften direkt in Deinem Briefkasten!

Erhalte regelmäßig professionelle Informationen in Deinem Briefkasten:

Die beiden Magazine haben zusammen einen Wert von 82,- €. Außerdem hast du die Möglichkeit bei einem Upgrade auf ein Jahresabo der einzelnen Magazine je 50 % zu sparen.

Gewinne Freisprünge und erhalte Rabatte!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis mit ALLEN zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.

Suche unter ALLEN zuchtaktiven Zuchthengsten
Datenbank mit allen > 2000 zuchtaktiven Hengsten in Deutschland und der Niederlande

Suche mit über 25 einzigartigen Suchkriterien
Über 25 Suchfunktionen und –kriterien, mit einmaliger Hengstsuche nach Zuchtwerten in Dressur/Springen, HLP-Werten für Interieur, Charakter, Leistungsbereitschaft, Gangarten…

Suche mit einzigartiger Abstammungssuche
Mit den Suchfeldern Mutter-Vater, Mutter-Mutter-Vater unterschiedlichste und ganz gezielte Anpaarungen recherchieren

Suche nach frisch gekörten Hengsten
Im Suchfeld „Hoffnungsträger“ ALLE frisch gekörten Junghengste aus dem Jahr 2018/19

Fragen an den Hengsthalter
Nutze unser „Zuchtanfrage-Formular“ im jeweiligen Hengstportrait und stelle konkrete Fragen an das Gestüt zum Hengst und zu Deiner Stute.
Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Kostenlos registrieren oder anmelden …

… um dieses Suchfeld sofort nutzen zu können.

» kostenlos registrieren 

» anmelden