Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: © Mathias Karner/stock.adobe.com

Wettbewerb für artgerechte Pferdehaltung

/

Zum 26. Mal prämieren die Persönlichen Mitglieder und das Fachmagazin Reiter Revue International Deutschlands innovative Haltungskonzepte im bundesweiten Wettbewerb „Unser Stall soll besser werden“. Stallbesitzer und Vereine können sich bis zum 31. Mai bewerben.

Die Ansprüche an die pferdegerechte Unterbringung, Bewegungsqualität und Versorgung sind in den vergangenen zwei Jahrzehnten immens gestiegen. Der Trend in der Pferdehaltung geht zu Paddock-Boxen oder zur Gruppenhaltung in Bewegungsställen. „Wir sehen die ausgezeichneten Betriebe als Vorbild und Motivation für andere Ställe, ihre Pferdehaltung zu optimieren“, erklärt die PM-Ehrenvorsitzende und Schirmherrin des Wettbewerbs Ruth Klimke. Sie gehört gemeinsam mit hochrangigen Experten aus Veterinärmedizin und Pferdehaltung der Jury an, die nach einer Vorauswahl und Besichtigung der Finalställe tagt und die Siegerställe prämiert.

Bewerben können sich alle Betriebe, die mindestens seit einem Jahr einen Stall mit mehr als zehn Pferden betreiben. Stallbesitzer oder Vereine, die nur einen Teil ihrer Ställe saniert haben, können ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen. Beurteilt wird dabei nur das Teilkonzept und nicht die Gesamtanlage, wobei der Altbestand überwiegend den „Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten” (BMEL 2009) entsprechen sollte. Die prämierten Betriebe werden Anfang September im Rahmen der Bundeschampionate in Warendorf ausgezeichnet.

Die Bewerbungsunterlagen für den Wettbewerb gibt es online unter www.fn-pm.de/unserstall oder bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf, Telefon 02581/6362-245, E-Mail: cmeyer@fn-dokr.de

Quelle: FN

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Bis 15.06.2019 kostenlos registrieren oder anmelden …

… um die PREMIUM-SUCHE völlig unverbindlich nutzen zu können. (Kein Abo!) Außerdem: Inseriere kostenlos Verkaufspferde und gewinne einen Freisprung.

» kostenlos registrieren 

» anmelden