Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Verdener Auktion November

/

Die letzte Auktion im Jahr 2015 in Verden fand im November statt. Der Durchschnittspreis der verkauften Pferde lag bei 14.216 Euro. Die Sarkozy/Ehrenwort-Tochter Hann.Pr.A. Susii (Z. u. Ausst.: Wilfried Otten, Meppen) wurde für einen Spitzenpreis von 61.000 Euro nach China versteigert. Bereits vor drei Jahren wurde ihr Halbbruder Dornvelder in der Niedersachsenhalle als Spitzenpferd gefeiert.

Bestbezahltes Springpferd für 30.000 Euro war der Contendro/Glückspilz-Sohn Cienfuegos (Z.: Wilhelm Berghorn, Stolzenau, Ausst.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst). Er wurde in die USA verkauft und ist kein Geringerer als der Vollbruder von Christian Ahlmanns Olympiapferd Codex One.

Über zwei Drittel der Pferde wechselten für über 10.000 Euro den Besitzer. Es waren Kunden aus 16 Nationen vertreten.

Zur Versteigerung ausgeboten 115 Pferde    
den Zuschlag erhielten 111 Pferde    
Nettoumsatz 1.578.000,00 EUR    
Durchschnittspreis 14.216,21 EUR    
Spitzenpreis 61.000,00 EUR    
Niedrigster Preis 6.000,00 EUR    
       
Preisgestaltung      
von 6.000 EUR bis 7.999 EUR 10 Pferde    
von 8.000 EUR bis 10.999 EUR 28 Pferde    
von 11.000 EUR bis 14.999 EUR 30 Pferde    
von 15.000 EUR bis 24.999 EUR 32 Pferde    
25.000 EUR und mehr 11 Pferde    
       
Nach Gebieten wurde wie folgt verkauft      
National 65 International 46

 

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest