Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Super Springpferde und begeisterte Junioren beim 2. Turnier auf Hof Sosath

/
1508 x gelesen


Junge Talente überzeugen in Dressur- und Springprüfungen +++ Tickets fürs Oldenburger Landesturnier gesichert...

Lemwerder - Am vergangenen Wochenende zeigten viele junge Reiter und junge Pferde ihr Können beim Turnier auf dem Hof Sosath. Über 100 talentierte Nachwuchspferde zeigten sich am Freitag bei besten Bedingungen in den Springpferdeprüfungen auf unserem Turnier. Die Fachmänner Jan Crome-Sperling und Jürgen Esch bekamen am Freitag herausragende Youngster zu sehen und kommentierten jeden Ritt. Crome-Sperling war am Abend voll des Lobes: "Das war eine liebevoll organisierte Veranstaltung mit besten Möglichkeiten für Pferd und Reiter. Wir haben super Runden und vielversprechende Youngster gesehen." Schmunzelnd fügte er hinzu: "Viele Reiter hatten etwas Pech und leichte Abwürfe. Sonst hätte es ein etwas gemischteres Ergebnis gegeben."  

Die Junioren kämpften am Samstag und Sonntag um die begehrten Plätze für das große Finale beim Oldenburger Landesturnier in Rastede. Die jugendlichen Reiter lockten zahlreiche Besucher auf unseren Hof. Viele freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Das Wetter wurde jeden Tag besser und zum Abschluss konnten sich alle über einen strahlenden Sonntag freuen.

Comme Prévu gewinnt seine erste Springpferdeprüfung

Es war der allererste Start für den schicken Schwarzbraunen und dann gleich ein Sieg. Hendrik Sosath und Comme Prévu gewannen mit der Wertnote 8,6 die Springpferdeprüfung der Klasse A für vierjährige Pferde. Den zweiten Platz belegte Denise Ahrens mit Christina 16 (7,8) und Jacek Neidrowski wurde mit Dream Buie (7,6) dritter.

Starke Leistungen in der Springpferdeprüfung der Klasse A**

Donizetti, vorgestellt von Thomas Heineking, überzeugte die Richter in der Springpferdeprüfung der Klasse A** und entschied diese Klasse mit 8,6 für sich. Auf Rang zwei und drei reihten sich Hendrik Sosath mit Diamant de Plaisir (8,5) und Dennis Schlüsselburg mit Raissa (8,4) ein.

Großer Andrang in Springpferdeprüfungen der Klasse L

60 Paare traten in den beiden Springpferdeprüfungen der Klasse L an. In der ersten Prüfung siegte Diamant de Plaisir mit Hendrik Sosath (8,5), an zweiter Stelle standen Quick Bob und Lasse Thormählen (8,3). Auf dem dritten Platz platzierte sich Thomas Heinkeing mit Donizetti (8,2).

Die zweite Prüfung gewann Hendrik Sosath mit Campitello (8,5), den Reservesieg belegte ebenfalls Hendrik Sosath mit seinem zweiten Pferd Livester (8,3). An dritter Stelle stand Chucks mit Thomas Heineking (8,2).

Hochkaräter in der höchsten Klasse

Auch in der schwersten Prüfung des Tages, einer Springpferdeprüfung der Klasse M, konnte Hendrik Sosath triumphieren. Die vor wenigen Tagen schon siegreiche Lady Cadora stand auch diesmal ganz vorn. Mit 8,6 gewann die Schwester von Cador und Cadora vor dem Deckhengst Campitello (8,5). Den dritten Platz belegte Dennis Schlüsselburg mit Ernie 77 (8,2). Auf dem vierten Rang folgte Loort Fleddermann mit Sir Henrie (8,1). Fünfte wurde Stefanie Mirchel mit ihrem selbstgezogenen Coriado M von Corlensky G.

Talentierte Reiter in der Dressur

Früh aufstehen mussten am Samstag die Junioren der Dressurprüfung der Klasse A der ersten Abteilung. Ausgeschlafen und in Topform war Clemens Feldmann mit seinem Pferd Caprese. Dicht gefolgt platzierten sich Lea-Marie Last mit Cosima und Lena Behrens mit Honey de Luxe.
Die zweite Abteilung führte Nele Idelmann mit ihrem Pony Bounty an. Philippa Hodes mit Barolo M und Leonie Kleber mit Beach Boy R erzielten die Plätze zwei und drei.
In der Dressurreiterprüfung der Klasse L (Oldenburger Talentförderung) siegte Lina Marie Tapken mit Conroyal WE. Die Plätze zwei und drei gingen an Kim Tamara Tapkenhinrichs mit De Moné und Leonie Böttcher mit Valentino la Vida.

Doppelt begabte Reiter mit tollen Ponys und Pferden im E-Bereich

Die Teilnehmer der "Kombinierten Prüfung" absolvierten sowohl eine Dressur- als auch eine Stilspringprüfung auf E-Niveau. Das vielseitigste Nachwuchstalent war Nele Idelmann. Sie siegte mit ihrem Pony Janett. Auf dem Podest standen weiterhin Lea Kristin Schmidt mit Rawina und Nele Heimbrock mit Delius A. Die Richter freuten sich über viele Nachwuchshoffnungen, darunter auch zahlreiche Jungs, mit tollen Ponys und Pferden.

Starke Leistungen und Traumnoten in den Stilspringen

Am Sonntag gingen die Siege in der Stilspringprüfung Klasse A an Swaantje Herlyn mit Wild West Charly von Lordanos und Paul Wassenberg mit Cinderella. Auf den zweiten Plätzen folgten Leonie Hoffmann und Chealse sowie Lena Reuding und Dana. Moritz Baum und Chaccolino S sowie Merle Weymann und Charisma sicherten sich den dritten Rang. Alle platzierten Reiter erhielten Noten im 8-er-Bereich.
Highlight des Tages war das L-Stilspringen der Oldenburger Talentförderung. Der Sieger des A-Springens war auch in der höheren Klasse das Maß aller Dinge. Paul Wassenberg und Cinderella ließen alle Mädels hinter sich und siegten mit 8,1. Zweite wurde Lea-Marie Grätz mit Coolio, auf Rang drei kam Fenja Rüdebusch mit Saphir de Rampan. Die zwölf Platzierten qualifizierten sich direkt für das große Rasteder Finale.

Amateure präsentieren junge Pferde

Amateure nutzten die Chance, am Sonntag eine "geschlossene" Springpferdeprüfung mit ihren jungen Pferden reiten zu können. In der Springpferdeprüfung der Klasse A siegte Nicole Willenborg mit Dakota. Der Reservesieg ging an Tomke Ehlers und My Chin Chin. Auf dem dritten Rang folgte Friederike Nienaber mit La Colina Toscana. Die Springpferdeprüfung der Klasse L gewann dieses Paar und verwies Tomke Ehlers und My Chin Chin auf den zweiten Rang. Dritte wurde Katharina Pfau mit Narnia's Beste.

Fotos und Videos als Erinnerung

Die glücklichen Gewinner und Platzierten erhielten neben Schleifen auch wertvolle Ehrenpreise der Sponsoren German Horse Pellets, Horslyx, Alvorado Reitsport, Uvex, Jaraz, Jose Alvarez und Öffentliche Versicherungen. Alle Spring- und Dressurprüfungen wurden von Profoto professionell gefilmt.
Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet