Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Oliver Oelrich (r.) tritt zurück. © Lafrentz

Oliver Oelrich Honorar-Bundestrainer tritt zurück

/

Mit sofortiger Wirkung tritt Oliver Oelrich von seiner Position als Honorartrainer beim Deutschen Olympiade Komitee für Reiterei (DOKR) zurück. Zehn Jahre war der erfolgreiche Dressurreiter als Trainer im Nachwuchsbereich tätig und konnte in seiner Trainerlaufbahn fast 100 Medaillen durch die gelungene Zusammenarbeit von Reitern, Trainern und Eltern sammeln.

In einem offiziellen Statement heißt es: „überraschender Weise sei ihm in seinem letzten Trainergespräch ohne jedes Vorgespräch und ohne Nennung konkreter Gründe die Nicht-Verlängerung seines zum 31.12.2020 auslaufenden Vertrages mitgeteilt.“

Es wurden zwei Gesprächen zwischen Oelrich und den involvierte Personen der FN geführt. Jedoch konnten sie nicht zu einer Schlichtung beitragen. Es seien außer „persönlichen kommunikativen Schwierigkeiten mit einzelnen Personen des Seniorenbereichs“ keine weiteren Gründe aufgeführt worden, die zu der Nicht-Verlängerung beigetragen haben könnten.

„Mir waren weder Probleme bekannt, noch wurde ein persönliches Gespräch gesucht um anscheinende Probleme zu besprechen und zu lösen. Ohne eine solche kommunikative Basis ist mir eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem DOKR nicht möglich. Ich hoffe auf Verständnis bei allen Aktiven, Eltern und weiteren Beteiligten und bedanke mich sehr für die über Jahre hinweg vertrauensvolle, spannende und auch erfolgreiche Zusammenarbeit.” Oliver Oelrich, Lengerich

Nun meldet sich die FN zu Wort

Warendorf (fn-press). Zehn Jahre lang unterstützte Oliver Oelrich Nachwuchs-Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen erfolgreich bei der Betreuung der Junioren, Jungen Reiter und Children in der Dressur. Nun bat Oelrich um vorzeitige Beendigung der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR).

„Unsere Zusammenarbeit war ursprünglich bis Ende des laufenden Jahres geplant. Wir haben Oliver Oelrich frühzeitig mitgeteilt, dass wir uns bereits jetzt für die Zeit nach 2020 im Trainerbereich Dressur neu ausrichten werden und in dieser neuen Ausrichtung ohne ihn planen“, sagte DOKR-Geschäftsführer Dr. Dennis Peiler. „Leider hat die Kommunikation zwischen ihm und dem DOKR zuletzt nicht mehr so funktioniert, wie es sich beide Seiten vorgestellt haben. Deshalb hat er uns mitgeteilt, dass er die Zusammenarbeit vorzeitig und mit sofortiger Wirkung beenden möchte. Diese Entscheidung akzeptieren wir.“

In seiner langjährigen Amtszeit als rechte Hand von Hans-Heinrich Meyer zu Strohen war Oelrich an unzähligen Medaillengewinnen der Junioren, Jungen Reiter und Children beteiligt. „Als Trainer hat er es immer wieder geschafft, talentierten Nachwuchsreitern mit ihren Pferden den Weg in den internationalen Sport zu ebnen. Für diese erfolgreiche Zusammenarbeit sind wir ihm dankbar. Wir wünschen Oliver Oelrich persönlich und sportlich als Trainer alles Gute“, sagte Dr. Dennis Peiler.“

#TeamOlli

Oliver Oelrich erhält nun in den sozialen Netzwerken von vielen bekannten Reitern Unterstützung, die sie mit dem Hashtag #TeamOlli signalisieren.

Horse-Gate/ST

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Profitiere regelmäßig von unseren Deals des Monats und spare bis zu 50% auf verschiedene Produkte!

Gewinnspiele

Exklusives Verkaufen und Kaufen

Über 100.000 Züchter und Zuchtinteressierte lesen garantiert dein Verkaufsinserat oder Suchanzeige im Forum.

Die neue Horse-Gate-Suche

Einfach gewünschte Frage oder Suchbegriff eingeben und du erhältst in sekundenschnelle gezielte Ergebnisse aus über:

✔ 3000 Hengstportraits
✔ 1,5 Mio Forenbeiträgen
✔ Fachartikeln


Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Freue dich jeden Monat über neue Freikarten und Rabatte!

Lese informative und fachlich greifende Artikel

Von den aktuellsten News bis hin zu spannend aufgearbeiteten redaktionellen Beiträgen, die sich rund um das Thema Zucht und Sport drehen – in unserem online Magazin kannst du dich informieren und nah am Geschehen in der Züchterwelt sein.

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Lese die online veröffentlichten Beiträge aus unseren Hengstbüchern.

Entdecke außerdem regelmäßig neuen Zuchtcontent von unseren Zuchtexperten für Züchter gemacht! Lese dich ein in Themen, die Züchterfragen beantworten und fachliches Wissen verständlich vermitteln.

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Wird gesendet

Fachliteratur deiner Wahl!

Erhalte regelmäßig unser Fachmagazin:

oder

Gewinne Freisprünge von exklusiven Beschälern!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!
Treffe dich mit den Horse-Gate Mitgliedern und nimm teil an spannenden Gestütsbesichtigungen, die wir organisieren und die einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Das nächste Mitgliedertreffen erwartet euch im Sommer 2020! Weiere Infos dazu findest du in kürze hier.

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis

Mit allen zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von über 25 einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.