Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Stolzer Vater des gekörten Hengstes Geniel beim Marbacher Wochenende: Goldberg unter Hubertus Schmid in Balve 2019. / © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

DSP-Sattelkörung anlässlich des Marbacher Wochenendes

/

Am 2. November wurden einige wenige Hengste bei der Marbacher Sattelkörung vorgestellt. Besonderheit bei dieser Körung ist, wie es der Name schon sagt, dass hier schon meist dreijährige und auch ältere Hengste unter dem Sattel, also geritten unter dem Reiter, vorgestellt werden. 

Die Hengste wurden im Freispringen gesichtet, an der Hand auf dem Pflaster gezeigt sowie im Freilaufen und unter dem Reiter präsentiert. Die Körkommission konnte sich die jungen Hengste eingehend zu Gemüte führen. Insgesamt wurden neun Warmbluthengste und sieben Ponys zur Körung angemeldet – recht überschaubar. 

Drei Hengste bei den Warmblütern erhielten ein positives Körurteil: 

  • Luc Skywalker von Landskron-Dinglinger, gezogen und im Besitz von Annekatrin Hild (geht zur Auktion am Sonntag)
  • Quo Vadis von Quotenkönig-Londenderry aus der Zucht und im Besitz von Anton Herre (geht zur Auktion am Sonntag)
  • Geniel von Goldberg-Don Frederico, gezogen von Lothar Wanner und im Besitz der Schweizerin Simonne Späth (nicht verkäuflich)

Alle Drei überzeugten mit tollen Rittigkeitswerten, kommentierte das Gremium. Der Springhengst Luc Skywalker überzeugte weiterhin mit viel Vermögen am Sprung und toller Technik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quo Vadis, der dressurgezogene bunte Fuchs, hatte seine Höhepunkte, nämlich das  tolle Exterieur und seine qualitätsvollen Grundgangarten, ganz klar präsentieren können. Geniel, der große dunkelbraune Hengst, deutlich maskulin und im Hengsttyp stehend, zeigte sich auch von seiner besten Seite und konnte die Richter ebenfalls überzeugen. 

Marbacher Pony-Körung

Zum Siegerhengst bei den Ponys wurde Walzerblick ernannt, abstammend von Walzertakt-Samarkand. Äußerst typvoll ist dieser Haflingerhengst aus der Zucht von Peter Blick,  Aussteller war Kurt Antes. Er erhielt von Zuchtleiter Manfred Weber ein großes Lob für seine sehr gute Trabmechanik und seinen Hengstausdruckt; auch im Freispringen ging der Hengst mit genügend Vermögen an die Aufgaben heran. Ein weiteres positives Körurteil erhielt Glückskind. Ein deutsches Reitpony von Hesselteichs Golden Dream-Kiribati gezogen und ausgestellt von der ZG Berghof Engelsbrand. Der Fuchs überzeugte ebenfalls mit viel Trabmechanik und erntete beim Freispringen für seine Vermögen und die gute Übersicht Beifall der Zuschauer. Wie üblich für die jungen Hengste stehen sie noch stark im Wachstum, daher ist dieser noble Fuchs derzeit noch leicht überbaut, daher fiel der Galopp noch nicht durch das allerletzte bergauf auf, es sich aber in der weiteren Entwicklung sicherlich noch verbessert.

Alle Ergebnisse und weitere Informationen auch zur Auktion, welche am Sonntag Nachmittag statt findet, finden Sie unter folgendem Link: https://www.pzv-bw.de/de/verband/aktuelles/aktuelle-neuigkeiten/

Horse-Gate/CC

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Exklusives Verkaufen und Kaufen

Über 100.000 Züchter und Zuchtinteressierte lesen garantiert dein Verkaufsinserat oder Suchanzeige im Forum.

Die neue Horse-Gate-Suche

Einfach gewünschte Frage oder Suchbegriff eingeben und du erhältst in sekundenschnelle gezielte Ergebnisse aus über:

✔ 3000 Hengstportraits
✔ 1,5 Mio Forenbeiträgen
✔ Fachartikeln


Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Freue dich jeden Monat über neue Freikarten und Rabatte!

Lese informative und fachlich greifende Artikel

Von den aktuellsten News bis hin zu spannend aufgearbeiteten redaktionellen Beiträgen, die sich rund um das Thema Zucht und Sport drehen – in unserem online Magazin kannst du dich informieren und nah am Geschehen in der Züchterwelt sein.

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Lese die online veröffentlichten Beiträge aus unseren Hengstbüchern.

Entdecke außerdem regelmäßig neuen Zuchtcontent von unseren Zuchtexperten für Züchter gemacht! Lese dich ein in Themen, die Züchterfragen beantworten und fachliches Wissen verständlich vermitteln.

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Wird gesendet

Fachliteratur deiner Wahl!

Erhalte regelmäßig unser Fachmagazin:

oder

Gewinne Freisprünge von exklusiven Beschälern!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!
Treffe dich mit den Horse-Gate Mitgliedern und nimm teil an spannenden Gestütsbesichtigungen, die wir organisieren und die einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Das nächste Mitgliedertreffen erwartet euch im Sommer 2020! Weiere Infos dazu findest du in kürze hier.

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis

Mit allen zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von über 25 einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.