Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Deutschland verteidigt Teamtitel – Österreichs auf Platz sechs – Karoline Valenta vielversprechend

/

Sechs Teams und vier Einzelreiter aus neun Nationen gingen im Preis der Nürnberger Versicherung, dem Teambewerb der Europameisterschaften für U25 Dressurreiter, in Lamprechtshausen (S) an den Start. Die Favoriten aus Deutschland setzten sich wie erwartet durch und verteidigten damit erfolgreich ihren Teamtitel vor den Niederlanden und Schweden. 2016 bei der U25 EM Premiere in Hagen (GER) hatte Deutschland sowohl den Teamtitel als auch beide Einzel Titel für sich beanspruchen können. Österreich belegte Rang sechs in der Teamwertung, ein sechster Platz von Karoline Valenta in der Einzelwertung dieser Prüfung lässt aber für die kommenden Tage hoffen.

Für unser österreichisches Mädels-Trio – Lokalmatadorin Diana Porsche (S) musste ihren Start leider absagen weil ihr Pferd nicht fit ist – hat die Heim-EM mit einem sechsten Platz in der Teamwertung begonnen: „Es hätte bei mir definitiv besser laufen können. Für Atomic und mich war es das erste gemeinsame Championat und wir waren dementsprechend aufgeregt.“, erzählte Franziska Fries (NÖ) nach ihrem Ritt, für den sie 65,711% erhielt, was Platz 22 in der Einzelwertung bedeutete.

Auch für Teamkollegin Timna Zach und Quantico war es das erste gemeinsame Championat und die Steirerin zeigte sich sehr zufrieden mit ihren 66,579% (Platz 20 in der Einzelwertung): „Quaddi war sehr brav und aufmerksam. Wir hatten nur leider extrem starken Regen kurz vor unserem Start und er wollte nicht so gerne durch die Lacken gehen. Ohne Streichresultat war es in der Teamwertung natürlich gegen die starke Konkurrenz nicht ganz einfach.“

„Ich bin überglücklich. Ich hatte eine super Prüfung und habe so eine Freude mit meinem Pferd. Morgen greifen wir an.“, strahlte Karoline Valenta (NÖ), die mit tollen 71,921% benotet wurde und damit in der Einzelwertung dieser Prüfung den sechsten Platz belegte.

Morgen steht um 13.00 mit dem FEI Grand Prix die erste EM Medaillenentscheidung im Einzel an, in der alle Reiter aus der heutigen Teamprüfung startberechtigt sind. Die besten 18 aus dem Grand Prix werden dann am Sonntag in der Musikkür erneut um eine Medaille kämpfen. „Wir hoffen, dass wir es alle in die Musikkür schaffen.“, zeigen sich die österreichischen Mädels motiviert und kämpferisch nach der Teamprüfung.

 

FEI European Dressage Championships U25 Lamprechtshausen 2017 TEAM

GOLD GERMANY  221,0%

Emilio 111 – Rathjens Ninja [69,605%]

Sir Diamond – Piotrowski Juliette 72,842%

Fair Play RB – Nowag Bianca 71,658%

FBW Daktari – Klössinger Lisa-Maria 76,500%

 

SILVER NETHERLANDS  218,473%

TC Athene – Nieuwenhuis Jeanine [69,368%]

Bailey – Van der Vlist Maxime 70,947%

Boston STH – Nekeman Denise 73,026%

MDH Avanti – Meulendijks Anne 74,500%

 

BRONCE SWEDEN 210,711%

Sterling G – Wessner Johan [67,447%]

Deela Mae – Hannell Mathilde 67,553%

Quentin – Jönsson Lina 72,237%

Don Angelo – Gyllenswärd Josefin 70,921%

 

  1. AUSTRIA 204,211%

Quantico – Zach Timna 66,579%

Atomic – Fries Franziska 65,711%

Valenta`s Diego – Valenta Karoline 71,921%


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Exklusives Verkaufen und Kaufen

Über 100.000 Züchter und Zuchtinteressierte lesen garantiert dein Verkaufsinserat oder Suchanzeige im Forum.

Die neue Horse-Gate-Suche

Einfach gewünschte Frage oder Suchbegriff eingeben und du erhältst in sekundenschnelle gezielte Ergebnisse aus über:

✔ 3000 Hengstportraits
✔ 1,5 Mio Forenbeiträgen
✔ Fachartikeln


Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Freue dich jeden Monat über neue Freikarten und Rabatte!

Lese informative und fachlich greifende Artikel

Von den aktuellsten News bis hin zu spannend aufgearbeiteten redaktionellen Beiträgen, die sich rund um das Thema Zucht und Sport drehen – in unserem online Magazin kannst du dich informieren und nah am Geschehen in der Züchterwelt sein.

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Lese die online veröffentlichten Beiträge aus unseren Hengstbüchern.

Entdecke außerdem regelmäßig neuen Zuchtcontent von unseren Zuchtexperten für Züchter gemacht! Lese dich ein in Themen, die Züchterfragen beantworten und fachliches Wissen verständlich vermitteln.

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Wird gesendet

Fachliteratur deiner Wahl!

Erhalte regelmäßig unser Fachmagazin:

oder

Gewinne Freisprünge von exklusiven Beschälern!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!
Treffe dich mit den Horse-Gate Mitgliedern und nimm teil an spannenden Gestütsbesichtigungen, die wir organisieren und die einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Das nächste Mitgliedertreffen erwartet euch im Sommer 2020! Weiere Infos dazu findest du in kürze hier.

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis

Mit allen zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von über 25 einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.