Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

CCI4* Burghley für Michael Jung vorzeitig beendet

/

Burghley/GBR (fn-press). Wiederholungssieg ausgeschlossen: Bei seinem zweiten Start in der renommierten Vier-Sterne-Prüfung (CCI4*) Burghley in Großbritannien hat der zweimalige Olympiasieger Michael Jung (Horb) im Gelände aufgegeben. In Führung liegt nach Dressur und Gelände ein britisches Trio mit Oliver Townend und Ballaghmor Class an der Spitze.

Vor zwei Jahren gaben Jung und sein Paradepferd La Biosthetique Sam ihr Debüt in Burghley und hatten auf Anhieb die Nase vorn. Es war nicht nur der erste Sieg eines deutschen Paares bei dem Vielseitigkeits-Klassiker, sondern für Jung auch der Auftakt zum Gewinn des Grand Slam 2016. Dieser wird vergeben für die Siege in den CCI4* Burghley/GBR, Lexington/USA und Badminton/GBR in Folge. Eine Wiederholung wird es vorerst allerdings nicht geben. Jung und Sam starteten mit 38,9 Minuspunkten nach Dressur (Platz drei) ins Gelände und kamen ohne Probleme bis zum Wasserkomplex 22/23, Trout Hatchery, wo Sam an einem Heckensprung vorbeilief. Nach einem anschließenden Gehorsamssprung gab Jung auf. „Ich habe beim Zügelnachfassen den Zügel nicht richtig erwischt und kam ein Stück zu weit nach links. Das geht ja alles sehr schnell, aber ich habe schon zwei Galoppsprünge vorher gemerkt, dass es nicht mehr passt. Ich habe mich einfach vermanaged“, sagte er. „Wenn Sam gut hingekommen wäre und dann keine Lust gehabt hätte zu springen, dann wäre ich jetzt sprachlos. Aber er hat einfach keine Chance gehabt zu springen. Insofern ist das ärgerlich, aber nicht dramatisch.“

Keine Chance mehr auf einen Sieg haben auch der nach Dressur führende Neuseeländer Mark Todd mit Leonidas sowie die zweitplatzierte Lauren Kieffer mit Veronica. Todd schied aus, die US-Amerikanerin fiel mit zahlreichen Zeitfehlern auf Platz 13 zurück. Die Führung vor dem abschließenden Springen übernahm Oliver Townend, der mit Ballaghmor Class nur eine Sekunde länger für die Strecke brauchte als erlaubt. Mit 40,6 Minuspunkten rangiert er vor Gemma Tattersall mit Arctic Soul (43,0) und Izzy Taylor mit Trevidden (45,6). Die beiden Britinnen waren die einzigen, die ohne Zeit- und Hindernisfehler ins Ziel kamen.


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Exklusives Verkaufen und Kaufen

Über 100.000 Züchter und Zuchtinteressierte lesen garantiert dein Verkaufsinserat oder Suchanzeige im Forum.

Die neue Horse-Gate-Suche

Einfach gewünschte Frage oder Suchbegriff eingeben und du erhältst in sekundenschnelle gezielte Ergebnisse aus über:

✔ 3000 Hengstportraits
✔ 1,5 Mio Forenbeiträgen
✔ Fachartikeln


Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Freue dich jeden Monat über neue Freikarten und Rabatte!

Lese informative und fachlich greifende Artikel

Von den aktuellsten News bis hin zu spannend aufgearbeiteten redaktionellen Beiträgen, die sich rund um das Thema Zucht und Sport drehen – in unserem online Magazin kannst du dich informieren und nah am Geschehen in der Züchterwelt sein.

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Lese die online veröffentlichten Beiträge aus unseren Hengstbüchern.

Entdecke außerdem regelmäßig neuen Zuchtcontent von unseren Zuchtexperten für Züchter gemacht! Lese dich ein in Themen, die Züchterfragen beantworten und fachliches Wissen verständlich vermitteln.

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

BesitzerIn:

Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Wird gesendet

Fachliteratur deiner Wahl!

Erhalte regelmäßig unser Fachmagazin:

oder

Gewinne Freisprünge von exklusiven Beschälern!

Treffe Dich mit Zuchtkollegen vor Ort auf interessanten Gestüten!
Treffe dich mit den Horse-Gate Mitgliedern und nimm teil an spannenden Gestütsbesichtigungen, die wir organisieren und die einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Das nächste Mitgliedertreffen erwartet euch im Sommer 2020! Weiere Infos dazu findest du in kürze hier.

Nutze die Community mit ALLEN Funktionen und Zusatzleistungen!

Frage und diskutiere in der größten Zuchtcommunity Deutschlands

Durchstöbere unser neues Hengstverzeichnis

Mit allen zuchtaktiven Hengsten und finde mit Hilfe von über 25 einzigartigen Suchkriterien Hengste, die deinen Vorstellungen entsprechen.