Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Berlin: Hauptstadt-Turnier feiert Ahlmann und Blum

/
663 x gelesen

Berlin (fn-press). Eine gelungene Premiere erlebte das Berliner Turnier „Global Jumping Berlin“ im Sommergarten des Messegeländes am Fuß des Funkturms. Tausende Zuschauer feierten Christian Ahlmann (Marl) als Sieger im Großen Preis, dem Wertungsspringen der Global Champions Tour, und die zweitplatzierte Simone Blum (Zolling).

Parcourschef Frank Rothenberger (Bünde) hatte es den 24 Startern im Großen Preis alles andere als leicht gemacht: Nur drei Reiter, Simone Blum, Christian Ahlmann und Leopold van Asten, schafften einen fehlerfreien Umlauf, so dass das Stechen eine kurze und schnelle Angelegenheit wurde. Als erster Reiter musste der Niederländer Leopold van Asten ins „Rennen“. Mit der elfjährigen KWPN-Stute VDL Group Beauty, einer Tochter des For Pleasure, leistete er sich an zwei Hindernissen Fehler (8/44,55). Es sollte der dritte Platz werden. Simone Blum und ihre zehnjährige in Brandenburg-Anhalt gezogene Stute DSP Alice wuchsen einmal mehr über sich hinaus: Die amtierende Deutsche Meisterin, die in diesem Jahr einen Höhenflug erlebt, ließ die Askari-Tochter über die kapitalen Hindernisse regelrecht fliegen. Fehlerfrei in 41,01 Sekunden passierte das Paar die Ziellinie. Zum Sieg sollte es für die 28-Jährige allerdings nicht reichen. Christian Ahlmann spielte seine ganze Routine aus und steuerte den 15-jährigen Hannoveraner Codex One (v. Contendro) eine knappe halbe Sekunde schneller durch den Parcours (0/40,56). Der 42-Jährige war überglücklich: „Es ist das erste Mal nach langer Zeit, dass Codex One wieder einen Großen Preis gewinnen konnte. Es freut mich besonders, dass es hier in Berlin passiert ist, denn Codex‘ Besitzerin Marion Jauß ist Berlinerin und hat sich für das Turnier sehr stark gemacht.“ Finanziell hat sich das Springen gelohnt. Christian Ahlmann gewann 99.000 Euro, Simone Blum als Zweite verdiente 60.000 Euro

Auch Ludger Beerbaum (Riesenbeck) meisterte mit dem elfjährigen Wallach Chacon (v. Chacco-Blue) aus der Zucht Oldenburg International das Springen ohne Fehl und Tadel – aber ein Zeitfehler verhinderte seine Teilnahme am Stechen und den Kampf um den dicksten Batzen Preisgeld des mit 300.000 Euro dotierten Springens. Für ihn ging der Große Preis mit Platz vier zu Ende.

Die Befürchtungen des Turnierveranstalters Volker Wulff einige Tage zuvor hatten sich als unbegründet erwiesen: „Ich war in Sorge, dass die enormen Regenmassen der vergangenen Woche dem Boden sehr zusetzen würden, aber die Fläche ist gut zu bereiten.“ Passend zum Turnier hatte sich das Wetter geändert, so dass die Reitfläche abtrocknete, die Reiter und Pferde optimale Bedingungen vorfanden und die vielen Besucher die „Picknick-Atmosphäre“ auf den grasbewachsenen Wällen rund um den Parcours genießen konnten.   hen


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet