Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Nationenpreise bei den Future Champions: Deutsche Teams dominieren die Dressur

/
700 x gelesen

Nationenpreise bei den Future Champions: Deutsche Teams dominieren die Dressur
Das internationale Nachwuchsturnier "Future Champions" in Hagen am Teutoburger Wald ist ein Treffen für viele junge Talente im Dressur- und Springsattel und gleichzeitig Sichtung für die Europameisterschaften. Während es im Springen noch suboptimal für das deutsche Team lief, dominierten die deutschen Dressurreiterinnen im Viereck.

Das deutsche Junioren-Team in der Dressur mit Hannah Erbe (Krefeld), Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) und Rebecca Horstmann (Ganderkesee) sicherte sich souverän den Sieg im Nationenpreis vor Dänemark und Russland.

Die amtierende Europameisterin Hannah Erbe und ihr Erfolgspferd Carlos gingen als erstes deutsches Team ins Viereck, legten mit 73,06 Prozent vor und gewannen mit diesem Ergebnis auch die Einzelwertung. Die Vorstellung von Semmieke Rothenberger und ihrer Hannoveraner-Stute Dissertation bewerteten die Richter mit 69,45 Prozent. Dem Paar unterlief ein kleiner Fehler, nach dem starken Galopp, kurz vor der abschließenden Grußaufstellung fiel Dissertation ungewollt für einige Tritte vom Galopp in den Trab. In der Einzelwertung reichte es dennoch zum vierten Rang.

Rebecca Horstmann aus Ganderkesee und der achtjährige Wallach Friend of mine belegten beim Preis der Besten noch Rang vier, in Hagen steigerte das Paar seine Leistung noch einmal und wurde mit 72,97 Prozent Zweite in der Einzelwertung. „Es ist schön wenn man sieht, dass sich die jungen Paare gemeinsam weiterentwickeln“, lobte Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen.

Auch die deutschen Jungen Reiter präsentierten sich souverän im Dressur-Viereck, gewannen den Nationenpreis und belegten die Plätze eins bis drei in der Einzelwertung. Jil-Marielle Becks aus Senden und Damon’s Satelite (v. Damon Hill), die gerade erst den Preis der Besten für sich entschieden hatten, lieferten im Nationenpreis mit 76,36 Prozent ihre persönliche Bestleistung ab.

Mit Ducati K ging ein weiterer Damon-Hill-Sohn für das deutsche Team an den Start. Der zehnjährige Wallach und Anna-Lisa Theile (Bühren) starteten als erstes deutsches Paar ins Viereck und legten mit 74,86 Prozent vor – Rang zwei in der Einzelwertung. Anna-Christina Abbelen und ihr Fürst-Heinrich-Sohn Fürst on Tour - gerade noch Zweite beim Preis der Besten – erhielten 72,5 Prozent und belegten den dritten Platz in der Einzelwertung.

Das Team aus Großbritannien gewann den Junioren-Nationenpreis. Die deutsche Mannschaft mit Beeke Carstensen (Sollwitt), Marie Ligges (Ascheberg), Laura Hetzel (Goch) und Philip Houston (Leichlingen) schaffte es nicht in den zweiten Umlauf.

In der Einzelwertung der EM-Qualifikation lief es besser für die deutschen Starter: Philip Houston gewann mit seinem Schimmelwallach Löwenherz vor Lars Volmer (Legden) mit Maja H und Kathrin Stolmeijer (Emsbüren) mit Lilly-Fee.
Nationenpreise bei den Future Champions: Deutsche Teams dominieren die Dressur
Source: Presseservice-Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet