Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Dortmund: Jan Wernke gewinnt Großen Preis

/
571 x gelesen

Dortmund: Jan Wernke gewinnt Großen Preis
Niklas Krieg wird Zweiter vor dem Deutschen Meister Denis Nielsen
Dortmund (fn-press). Es war der Wettkampf der „jungen Wilden“: Im Großen Preis der Bundesrepublik Deutschland ließ die junge Garde der Springreiter den Routiniers keine Chance. Nach spannendem Stechen stand Jan Wernke (Holdorf) mit seiner Holsteinerin Queen Mary als Sieger fest. Er war nur sieben hundertstel Sekunden schneller als der Shooting-Star der Saison, Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen).
Zweiter hinter Ludger Beerbaum war er schon einmal, aber diesmal ritt der 25-jährige Jan Wernke im Großen Preis der Bundesrepublik in der Dortmunder Westfalenhalle zum Sieg. Im Sattel seiner 14-jährigen Holsteinerin Queen Mary v. Contendro jagte er fehlerfrei durch den Stechparcours. 33,25 Sekunden bedeuteten den Sieg des ehemaligen Perspektivengruppen-Mitglieds am Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR). Lohn der Mühe: ein schicker Geländewagen im Wert von 30.000 Euro. Wernke lobt seine Queen Mary überschwänglich: „Sie ist ein so ein tolles Charakterpferd, das immer für einen kämpft und wunderschön zu reiten ist.“
Es war ein denkbar knappes Rennen im Stechen, denn auch der 22 Jahre alte Niklas Krieg hatte Appetit auf den Sieg. Im Sattel seiner seit Wochen sehr erfolgreichen Holsteinerin Carella v. Clearway ritt er nur sieben hundertstel Sekunden langsamer über die Ziellinie (33,32). Auch er verließ die Westfalenhalle mit vielen PS, denn der Sponsor spendierte für den Zweitplatzierten ebenfalls ein Auto. Für Niklas Krieg aus dem baden-württembergischen Villingen-Schwenningen war das Dortmunder Turnier die Generalprobe fürs Weltcup-Finale in Göteborg am Osterwochenende, für das er sich dank seines Sieges in Leipzig und des guten Ergebnisses in Bordeaux noch quasi auf den letzten Metern hatte qualifizieren können.
Der amtierende Deutsche Meister Denis Nielsen, auch erst 26 Jahre jung, war zwar einen Hauch schneller als Wernke und Krieg, aber sein zehnjähriger Hengst Cashmoaker v. Calido blieb im Stechen nicht fehlerfrei (4/33,14). Auch wenn der Schimmel ein ostdeutsches Brandzeichen trägt, ist er genetisch ein Holsteiner. So wurde der Große Preis zur Werbung für das Holsteiner Springpferd. Auch der viertplatzierte BSC Cavity, 13-jähriger Caretino-Sohn, kam im nördlichsten Zuchtgebiet zur Welt. Mit Holger Wulschner im Sattel beendete er das Stechen in Bestzeit, aber mit zwei Abwürfen (8/32,89). Der 52-Jährige aus Klein Belitz in Mecklenburg-Vorpommern war der einzige Routinier, der den „jungen Wilden“ Paroli bieten konnte.
Auf dem fünften Platz behauptete sich Felix Hassmann (30) aus Lienen mit Horse Gym’s Quali Quanti (8/33,47). Er wurde mit dem Ehrenpreis in Memoriam Pit Krautwig, den langjährigen Dortmunder Turnierleiter, als bester Reiter aus Westfalen ausgezeichnet.  
Dortmund: Jan Wernke gewinnt Großen Preis
Source: Presseservice-Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet