Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: © Blue Hors

Blue Hors und Lövsta Stuteri kooperieren

/

Wie das dänische Gestüt Blue Hors bekannt gibt, wird zukünftig eine enge Zusammenarbeit mit dem schwedischen Hengsthalter Lövsta Stuteri eingegangen. Am 31. März ab 10:30 Uhr wird die erste gemeinsame Hengstvorführung der beiden Kooperationspartner in Helsingborg stattfinden.

Die offizielle Bekanntgabe

„Blue Hors hat großes Interesse an einer konstruktiven Zusammenarbeit mit führenden Hengststationen anderer Länder. Durch die neu entstandene Kooperation mit dem erfolgreichen Gestüt und Hengststation Lövsta Stuteri hat Blue Hors einen neuen Anbieter für Samen der Blue Hors Hengste in Schweden gewonnen. Somit haben schwedische Züchter einen leichteren Zugang zu der Nutzung internationaler Spitzenvererber von Blue Hors.

Wie auch bei Blue Hors bietet Lövsta Stuteri eine gute Mischung aus Zuchteinsatz und sportlicher Förderung. Die Hengststation ist kombiniert mit einem internationalen Turnierstall, bei dem der Fokus auf dem Dressursport liegt. Dennoch findet man auch einige Springhengste in der Hengstkollektion von Lövsta Stuteri.

‚Ich bin sehr stolz darauf, unseren neuen Partner Blue Hors präsentieren zu können. Wir konzentrieren uns auf die Wichtigkeit bester Qualität und wollen es ermöglichen, Hengste verschiedener Blutlinien für unterschiedliche Typen von Stuten anzubieten‘, erzählt Malin Cohlin, Managerin der Lövsta Hengsthaltung.

Lövsta Stuteri ist im Besitz von Antonia Ax:son Johnson, die eine große Unterstützerin des schwedischen Dressursports ist. Ihre Leidenschaft für Pferde war schon immer besonders groß und wird seit Generationen in der Familie weitergeführt. Die Ziele von Lövsta Stuteri decken sich größtenteils mit den Visionen von Blue Hors – beide streben die Zucht und Ausbildung  von qualitätsvollen Sportpferden an. Um Züchtern einige, wenn nicht sogar die besten Blutlinien anbieten zu können, werden die zwei Hengsthalter zu einer positiven Entwicklung der Pferde auf den beiden Seiten von Öresund beitragen. Die international erfahrene Spitzenreiterin Tinne Vilhelmson Silfvén ist bei Lövsta verantwortlich für die Ausbildung der Pferde. Sie hat unter anderem an sieben Olympischen Spielen, fünf Weltmeisterschaften und zehn Europameisterschaften teilgenommen.

‚Es ist uns wichtig, kompetente und qualitätsbewusste Partner im Ausland zu haben, und besonders Lövsta Stuteri legt großen Wert darauf, den Züchtern die besten Hengste zur Verfügung zu stellen. Mit Tinne Vilhelmson Silfvén als Verantwortliche für die Ausbildung sind ebenso die besten Bedingungen für eine sportliche Förderung gegeben. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und darauf, unsere Hengste den schwedischen Züchtern in Helsingborg präsentieren zu können‘, sagt Esben Møller. “

Quelle: http://bluehors.dk/DE.aspx

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest