Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Swing, Charme, Ausstrahlung – Louisdor-Preis Finalisten und Kür-Kandidaten verzaubern in Frankfurt

/
766 x gelesen

(Frankfurt) Der eine heißt Sammy Davis jr., der andere Real Dancer und beide beeindruckten individuell mit ihrer Ausstrahlung und sportlichen Einstellung. Sammy Davis jr. ist zehn Jahre alt und der Sieger des diesjährigen Louisdor-Preis-Finales. Mit der Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider (Framersheim) im Sattel trabte der smarte Sammy zu 75,44 Prozent und damit zum Sieg im Nachwuchspferde Grand Prix (FN).

Und die Ausbilderin mag „ihren Sammy Davis jr.“ gern: „Er hat ja sehr viel Ausstrahlung, eine richtige Aura. Er ist ein sehr einfallsreiches Pferd, einer mit Geist - solche braucht man im Sport.“ Die Sache mit dem Einfallsreichtum hält in Framersheim alle „auf Zack“, denn der zehn Jahre alte Sammy macht gern Türen auf, guckt sich alles genau an und neigt auch in der Arbeit zu eigenen Entscheidungen. „Er ist gern in Bewegung“, so Schneider, „und manchmal muss man ihn daran erinnern, dass es jetzt links und nicht rechts herum geht…“ Der Plattform Louisdor-Preis zollte die Siegerin Komplimente, denn genau solche Prüfungen für jüngere Pferde brauche es, um einen Kandidaten in den Grand Prix Sport zu bringen. Hinter dem Siegerpaar reihten sich der neun Jahre alte Sam`s Ass mit Isabel Freese (Norwegen) auf Rang zwei und Harmony`s Don Noblesse mit der für Großbritannien startenden Susan Pape (Hemmoor) auf Platz drei ein.

Dr. Evi Eisenhardt aus dem Stiftungsvorstand gab im Anschluss an den Louisdor-Preis bekannt, dass es zusätzlich zu den fünf Qualifikationsstationen, beginnend in Hagen a.T.W. eine sechste Station im Jahr 2017 geben werde, bei der die drei erstplatzierten Pferde der voran gegangenen Stationen startberechtigt sind. Diese Station wird bei einem internationalen Hallenturnier vor dem Finale in der Frankfurter Festhalle stattfinden.

CEECOACH Grand Prix Kür powered by peiker - tanzend im Viereck
Ein echter Tänzer, der 12 Jahre alte dunkelbraune Hannoveraner Real Dancer, bescherte seinem Reiter und Ausbilder Jan-Dirk Gießelmann aus Barver den Sieg in der CEECOACH Grand Prix Kür powered by peiker und zauberte ein Dauerlächeln ins Gesicht des Niedersachsen. Der 33-jährige schloss in Frankfurt mit dem Kür-Sieg sein erstes vollständiges internationales Sportjahr ab. Mit 76,62 Prozent überflügelten Gießelmann und Real Dancer sogar Mannschafts-Olympiasieger Sönke Rothenberger (Bad Homburg), der den 17 Jahre alten Routinier Favourit an den Start brachte. Gießelmann bleibt trotzdem bescheiden, ein T-Shirt mit der Aufschrift „Olympiasieger-Bezwinger“ werde es jetzt nicht geben versicherte der Profi seinem Kollegen Sönke Rothenberger. Auf den dritten Platz ritt die in Duisburg lebende Polin Beata Stremler mit dem 13 Jahre alten rheinischen Wallach Rubicon D.

FRAPORT stützt Therapeutisches Reiten
Mit einer großzügigen Geste sorgte die FRAPORT AG für Riesenfreude. Bereits zum sechsten Mal übergab das Unternehmen einen Scheck über 10.000 Euro an das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten. Die Übergabe erfolgte im Rahmen der Verabschiedung von „Women of the World“ - Gold-Pferd der erfolgreichsten deutschen Paralympics-Athletin der vergangenen Jahre - Hannelore Brenner. Woman of the World zeigte sich in ihrer Vier-Minuten-Kür von der allerbesten Seite und machte damit Werbung für den Leistungssport Dressurreiten mit Handicap.

Weihnachtsbaumaktion beeindruckt den Oberbürgermeister
Zu den warmherzigen Gesten des Internationalen Festhallen Reitturniers Frankfurt zählt die große Weihnachtsbaumaktion in der Ausstellung. Dort legten Sponsoren, Teilnehmer und Gäste Geschenke für Kinder ab und diese konnte Initiatorin Ann Kathrin Linsenhoff am Sonntag dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann, präsentieren. Der war beeindruckt von dem riesigen Geschenke-Berg: "Diese Aktion ist ein schönes Beispiel dafür, wie die Freude an einer internationalen Veranstaltung mit Kindern und Jugendlichen in unserer Stadt geteilt werden kann. Es ist einfach wunderbar, die vielen Geschenke für Kinder in Kinderheimen unter dem Weihnachtsbaum zu sehen, die von Besuchern, Teilnehmern und Sponsoren des Internationalen Festhallen Reitturniers Frankfurt kommen. Wir als Stadt Frankfurt sind Frau Linsenhoff dankbar für diese Idee.“ Die Geschenke werden in Zusammenarbeit mit den Sozialbehörden der Stadt Frankfurt verteilt. Jahr um Jahr wächst die Bereitschaft der Gäste und Sponsoren, Geschenke für Kinder unter dem großen Baum abzulegen. Sponsor Thomas Sabo griff ganz tief in die Tasche und ließ viele Geschenkpakete im Wert von 2.500 Euro packen.
 
Ergebnisübersicht
19 Nat. Grand Prix – Finale 2016, Louisdor-Preis Finale 2016:1. Dorothee Schneider (Framersheim), Sammy Davis jr., 75.440%; 2. Isabel Freese (Norwegen), Sam's Ass, 75.300%; 3. Susan Pape (Großbritannien), Harmony's Don Noblesse, 72.820%; 4. Kathleen Keller (Luhmühlen), San Royal 3, 71.620%; 5. Heiner Schiergen (Krefeld), Discovery OLD, 70.980%; 6. Anabel Balkenhol (Münster), Heuberger TSF, 68.740%;

17 Int. Grand Prix Kür mit Musik - Dressurprüfung Kl. S *** Sonderehrenpreis für das jüngste platzierte Pferd gegeben von Jasmin Koblischek, CEECOACH Grand Prix Kür powered by peiker:1. Jan-Dirk Gießelmann (Barver), Real Dancer FRH, 76.625%; 2. Sönke Rothenberger (Bad Homburg), Favourit, 76.375%; 3. Beata Stremler (Polen), Rubicon D, 76.050%; 4. Beatrice Buchwald (Rheinberg), Daily Pleasure 4, 73.850%; 5. Juliette Piotrowski (Kerpen), Sir Diamond, 73.225%; 6. Nadine Husenbeth (Sottrum), Florida 94, 72.450%;

8 Int. Zwei-Phasen-Springprüfung (1.40 m/1.45 m) für 7- und 8-jährige Pferde CSIYH1* - FEI Art. 274.5.3, LOTTO Hessen Preis: Finale der Youngster Tour:1. Johannes Ehning (Stadthagen), C-Jay 3, 0.00/32.63; 2. Gudrun Patteet (Belgien), Sea Coast Coco Berlini, 0.00/33.33; 3. Pieter Devos (Belgien), Claire Z, 0.00/34.23; 4. Constant Van Paesschen (Belgien), Veneur d Isigny, 0.00/37.81; 5. Mario Stevens (Cloppenburg), Fairmont E, 0.00/38.03; 6. Jana Wargers (Emsdetten), Cassijo 2, 0.00/38.83;

14 Int. Punktespringprüfung (1.40 m) CSIAmB - FEI Art. 269 - Int. SML - Tour für Amateure (Large), Qualifikation zur Spooks Amateur-Trophy:1. Dominique Michelle Weber (GER), Chasseur en blanc, 65.00/45.38; 2. Ulrich Hensel (GER), Europa H, 65.00/48.25; 3. Vanessa Maubach (GER), Sunrise 138, 65.00/48.61; 4. Paulina Rosbach (GER), Feuerlady 9, 65.00/49.03; 5. Álvaro Gonzalez de Zarate (ESP), Cheers Imenta, 65.00/49.37; 6. Sandra Deppe (GER), Quinelle, 65.00/49.82;

11 Int. Punktespringprüfung (1.25 m) CSIAmB - FEI Art. 269 - Int. SML - Tour für Amateure (Medium), Qualifikation zur Spooks Amateur-Trophy:1. Julie Thielen (GER), Bad Man, 65.00/44.08; 2. Gerrit Flücken (GER), California's Sister, 65.00/48.02; 3. Tina Hensel (GER), Petite Fleur PJ, 65.00/48.53; 4. Paola Poletto (GER), Casting 3, 65.00/49.27; 5. Tina Trampnau (GER), Horse Gym's Comonflage, 65.00/49.72; 6. Marilot Dinklo (NED), Denzel Hn, 65.00/49.94;

Details auch unter www.pst-marketing.de
Unter #FesthallenReitturnier gelangt man am einfachsten an alle Informationen
zur Veranstaltung. 
Facebook https://www.facebook.com/pstmarketing/?fref=ts und
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCW78OgVGcMa8ICqsCi8qY_A
Source: Presseservice Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet