Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Münster: Hengsthalter sprechen sich für einen Sporttest aus

/
724 x gelesen

Einmal jährlich Ende März trifft sich der Verein der Deutschen Hengsthalter zu seiner Mitgliederversammlung. Hier steht vor allem der Gedankenaustausch ergänzt um Vorträge neben den üblichen Vereinsregularien im Vordergrund. In diesem Jahr trafen sich die Hengsthalter einmal mehr bei ihrem Partner, der LVM-Versicherung in Münster, die stellvertretend von Berthold Steghaus repräsentiert wird.


2017 stellte der Verein die Leitlinien für Pferdehaltung mit einem Vortrag in den Fokus. Dr. Christiane Müller aus dem Vorstand der FN referierte darüber, vor allem unter dem Aspekt der Hengsthaltung. Immer wieder kam dabei das Thema Tierschutz auf. Ein Thema welches den Deutschen Hengsthaltern seit Jahren sowohl in Pferdesport und -zucht ein wichtiges Anliegen ist. 

Einmal mehr war die Hengstleistungsprüfung ein großes Thema. Eigens dafür war Dr. Klaus Miesner, Geschäftsführer der Abteilung Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, nach Münster gereist um die Hengsthalter über die aktuellen Änderungen zu informieren. Gerd Sosath aus Lemwerder, der die Hengsthalter in der Arbeitsgruppe Hengstleistungsprüfung vertritt, stellte fest, dass die Reform inzwischen akzeptiert ist und sich die Arbeitsgruppe HLP sehr flexibel hinsichtlich Verbesserungsvorschlägen gezeigt hat. Unglücklich sind die Hengsthalter nach wie vor über den 14-Tage-Test: Hier wird der Prüfungszeitpunkt im zeitigen Frühjahr kritisiert und die gestellten Anforderungen als zu hoch für die dreijährigen Hengste empfunden.

Einstimmig haben sich alle anwesenden Hengsthalter dafür ausgesprochen, die zwei geforderten Sporttests auf einen Test zu reduzieren. Ihrer Meinung nach sollte dies ausreichen. Es kann aus ihrer Sicht nicht angehen, dass die Hengste über das ganze Jahr immer in Form gehalten werden müssen um ihre Zuchtleistung zu erfüllen, ihren Sporteinsatz und darüber hinaus noch die HLP-Anforderungen für den künftigen Deckeinsatz zu leisten. Dr. Klaus Miesner wird den Beschluss der Hengsthalter in der Arbeitsgruppe Hengstleistungsprüfung vorbringen. Positiv wird die Übertragung der Sporttests via Clipmyhorse.tv eingestuft. So kann jeder interessierte Züchter die Prüfungen verfolgen und einsehen.

Drei Mal tagte im Jahr 2016 die Arbeitsgruppe alternative Körmodelle, die von den Hengsthaltern gegründet wurde. Hier galt es neue Szenarien wie z.B. Frühjahrskörungen, Sattelkörungen ect. zu prüfen. In Zusammenarbeit mit Aufzüchtern und Verbänden war aber schließlich vor allem seitens der Verbände kein großer Wille zu Veränderungen zu erkennen.


Neue Aufgaben die sich der Verein für dieses Jahr gestellt hat, sind die Erarbeitung einheitlicher Geschäftsbedingungen beim Einsatz bzw. Verkauf von TG-Sperma. Gemeinsam mit der FN soll über einen Zukunftsplan der Deutschen Pferdezucht nachgedacht werden. Angeregt wurde auch die Anerkennung von Hengsten in den deutschen Pferdezuchtverbänden zu harmonisieren.
Und auch eine personelle Veränderung ist bereits angekündigt: Thomas Casper aus Donzdorf, der den Verein seit seiner Gründung führt, will ab 2018 den Vorsitz nicht mehr führen und forderte die Anwesenden auf sich jetzt schon Gedanken zu machen wer seine Nachfolge antreten wird.


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet