Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Ungemein bewegungsstarker Junghengst in ultramoderner Aufmachung. Le Vivaldi präsentiert sich mit einer begeisternden Bewegungsmechanik, die stets durch den ganzen Körper schwingt und für die Zukunft Großes hoffen lässt.

Le Vivaldi

/

Le Vivaldi

© Gestüt Sprehe

© Beelitz
Rasse: Hannoveraner
Farbe: Rappe
Stockmaß: 170 cm
Vollblutanteil: 35,35%
WFFS-Träger:
Lebensnummer: DE 431310840512
geboren: 2012
Deckeinsatz: FS

Decktaxe: 900,- €*

*Decktaxe ohne Gewähr. Aktuelle Preise ggf. bei Hengststation prüfen.

Disziplin: Dressur
Zuchtwert Springen: keine Angabe
Zuchtwert Dressur: keine Angabe
Lebensgewinnsumme: 105,00 €
Leistungsdaten aus 30-tägiger Veranlagungsprüfung Neustadt (Dosse) (zum Teil Noten des Trainings)

Leistungsbereitschaft: 9.00

Schritt: 7.00
Trab: 7.50
Galopp: 8.00
Dressur-Endnote: 7.64
Spring-Endnote: 7.35
Gesamtnote: 7.75
Züchter:
Willem Klausing GbR
49356 Diepholz
Besitzer:
Gestüt Sprehe GmbH

49624 Löningen-Benstrup

Gestüt Sprehe GmbH
Neuekamp 1 in 49624 Löningen-Benstrup
Telefon: +49 (0) 5432 / 80 38 80
e-Mail: pferde@sprehe.de
Website: http://www.gestuet-sprehe.de

Über den Hengst

Prämienhengst aus einem der besten Stämme Hannovers
Ungemein bewegungsstarker Junghengst in ultramoderner Aufmachung. Le Vivaldi präsentiert sich mit einer begeisternden Bewegungsmechanik, die stets durch den ganzen Körper schwingt und für die Zukunft Großes hoffen lässt. Auf der Hannoveraner Körung 2014 in Verden als Prämienhengst ausgezeichnet, absolvierte er 2015 erfolgreich den 30-Tage-Test in Neustadt/Dosse. 2017 absolvierte er einen weit überdurchschnittlichen Sporttest in Münster/Handorf mit hohen Noten in allen Teilbereichen. Sportlich gelang ihm 2018 in Wedel die Qualifikation zum Bundeschampionat mit einer Wertzahl von 8,6. Sein Galopp und sein Trab wurden mit einer 9,0 bedacht. Bislang lieferte Le Vivaldi drei äußerst qualitätsvolle Fohlenjahrgänge. Die Nachkommen waren in vielen Zuchtgebieten prämiert und erzielten überdurchschnittliche Preise auf Auktionen. So stellte er zum Beispiel das teuerste Hengstfohlen auf der Fohlenauktion in Luhmühlen 2016. Aus dem ersten Jahrgang wurden in 2018 gleich drei seiner Söhne gekört.
Der Vater Vivaldi war Reservechampion seiner HLP, gewann fünfjährig den Pavo-Cup in Holland, siegte 2008 dreimal in der „Hengstencompetitie“ und gewann 2009 auch das Finale der KWPN-Turnierserie für Hengste – dort erhielt er 10,0 für seinen Trab. Er war unter Hans-Peter Minderhoud international erfolgreich im Dressursport und lieferte bisher allein für Deutschland mehr als 30 gekörte Söhne.
Die Mutter Soljanka ist Vollschwester zum Vererber Scolari, der schon zahlreiche Spitzenpferde für den Auktionsplatz Verden lieferte. Scolari absolvierte 2007 die Hengstleistungsprüfung in Münster-Handorf als Reservesieger, wobei er den Teilindex Dressur mit deutlichem Vorsprung gewann. Le Vivaldis Vollbruder war 2016 eines der Preis-Highlights der Verdener Fohlenauktion (66.000 EUR), auch er wurde 2018 in Verden gekört.
Die Großmutter St. Pr. St. Dynastie war Siegerstute der Friedrich-Jahncke-Schau 2014 und brachte diverse erfolgreiche Dressurpferde. Sie ist eine Tochter des De Niro, gegenwärtig erfolgreichster Dressurpferdevater weltweit. Der Hannoveraner Stempelhengst Weltmeyer in vierter Generation sichert dieses Pedigree züchterisch hoch wertvoll ab. Le Vivaldis Stamm zählt zu den besten der hannoverschen Zucht und wird bei Familie Klausing in Diepholz gepflegt. Hervorragende Generationenarbeit auf höchstem Niveau, die sich in der Qualität der Vererbung eines Hengstes wiederfindet.


Stammbaum von Le Vivaldi

Vivaldi Krack C Flemmingh
Gicara II
Renate-Utopia Jazz
Daria-Utopia
Soljanka Sandro Hit Sandro Song
Loretta
Dynastie De Niro
Wicke
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Bis 15.06.2019 kostenlos registrieren oder anmelden …

… um die PREMIUM-SUCHE bis völlig unverbindlich nutzen zu können. (Kein Abo!) Außerdem: Inseriere kostenlos Verkaufspferde und gewinne einen Freisprung.

» kostenlos registrieren 

» anmelden