Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Ein korrekt aufgemachter Hengst mit einem dynamischen Bewegungsablauf. Das Durchschwingen durch den Körper ist so beispielhaft, dass dafür bei der Körung in Vechta nur die Note 10,0 vergeben werden konnte.

Global Player

/

Global Player

© Ridehesten

© Kiki Beelitz
Rasse: Oldenburger
Farbe: Schwarzbraun
Stockmaß: 170 cm
Vollblutanteil: 32,62%
WFFS-Träger: ja
Lebensnummer: DE 433330849816
geboren: 2016
Deckeinsatz: FS

Decktaxe: 1300,- €*
€ 1.300,- zzgl. 7 % Ust.
*Decktaxe ohne Gewähr. Aktuelle Preise ggf. bei Hengststation prüfen.

Disziplin: Dressur
Zuchtwert Springen: keine Angabe
Zuchtwert Dressur: keine Angabe

Züchter:
HH Horses
2680 Solrod Strand, Dänemark
Besitzer:
Paul Schockemöhle Hengsthaltung GmbH und Heglgstrand Dressage ApS, HH Horses
Paul Schockemöhle
49439 Mühlen

Über den Hengst

Gelungene Mischung aus den besten Dressurblutlinien Europas.
Mit Standing Ovations feierte Oldenburg seinen neuen Siegerhengst in Vechta. Global-Player ist ein wahrer Global Player. Über seinen Vater Grand Galaxy Win T und seine Mutter, die Don Schufro-Tochter Chatel’s Schurana, sowie den Halbblüter Rawage Quintus (v. Age xx) in dritter und den Trakehner Donauwind in vierter Generation verbinden sich in seinem Pedigree die edelsten Leistungslinien überhaupt. „Der Bewegungsablauf, besonders den er an der Longe gezeigt hat, geht kaum besser. Im Trab hat er eine beeindruckende Dynamik und enorme Kraft aus der Hinterhand bewiesen. Das Durchschwingen durch den Körper ist so beispielhaft, dass wir dafür nur die Note 10,0 vergeben konnten. Ein korrekt aufgemachter Hengst, schön in der Typausprägung, von dem wir hoffentlich noch viele Nachkommen sehen werden“, begründete Oldenburgs Zuchtleiter Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff das einhellige Urteil der Körkommission. Diese war von der Qualität des Schwarzbraunen derart überzeugt, dass sie zu seinen Gunsten sogar gegen das eherne Gesetz des Hengstmarktes verstieß, nach dem ein unverkäuflicher Hengst nicht Siegerhengst werden kann.
Der Vater Grand Galaxy Win T, selbst ein Sohn des bei der Dressur-WM in Tryon/USA erfolgreichen Apache aus einer Jazz-Mutter, war 2014 Dänischer Siegerhengst, 2015 Dänischer Vize-Dressurpferdechampion und 2016 platzierter Finalist bei der Dressurpferde-WM (5j.). Die Nachkommen aus seinem ersten Fohlenjahrgang platzierten sich altersgemäß in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen.
Die Mutter Chatel’s Schurana erhielt bei ihrer Prüfung eine Silbermedaillen und nahm 2007 für Dänemark an der Dressurpferde-WM in Verden teil. Anschließend wurde sie in die Zucht genommen.
Der Muttervater Don Schufro, unter Andreas Helgstrand/DEN Dänischer Meister und Teambronzegewinner bei den Olympischen Spielen 2008 in Hongkong/HKG, zeugte zahlreiche Erfolgspferde, allen voran die Olympia-Gold- und Weltcupsiegerin sowie Europameisterin Weihegold OLD/Isabell Werth. Von 2012 bis 2017 stand er unter den Top Ten der weltbesten Dressurvererber laut WBFSH und rangiert 2018 an zwölfter Stelle. Über Jahre hinweg dominierte er auch die FN-Zuchtwertschätzung.
Der dänische Halbblüter Rawage Quintus (v. Age xx) steht an dritter Stelle im Pedigree. Der sich dann anschließende Trakehner Donauwind gilt in Fachkreisen als einer der besten Vererber der Nachkriegszeit. Er wirkte zunächst in Dänemark und dann in den USA. Er lieferte u.a. den Olympia- und Weltcup-Sieger im Springen, Abdullah, und das Dressur-Grand Prix-Pferd Fabian.
Ursprünglich Hannoveraner Stutenstamm der Williswinda, aus dem auch die international erfolgreichen Dressurpferde Happiness/Isabella Tovek/SWE, Don Corleone/Kathleen Muhr, Radcliffe/Agnete Berger/DEN, Macao/Elizabeth Bortuzzo/USA, Alion/Juan Manuel Vidal/ESP und Angelo/Markus Jungwirth stammen sowie diverse gekörte Hengste.


Stammbaum von Global Player

Grand Galaxy Win Apache UB 40
Tolanda
Winner T Jazz
Magnaat
Chatel’s Schurana Don Schufro Donnerhall
Fiesta
Chatel’s Raqwina Rawange Quintus
Chatel’s Dowina
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Schnell sein lohnt sich!
Unter den Anmeldungen verlosen wir von Kerbl 10 Covalliero Leder-Fohlenhalfter !

 

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Covalliero Leder-Fohlenhalfter, die von Kerbl zur Verfügung gestellt werden! Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ                                                    

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen                                           

 

Schnell sein lohnt sich!
Unter den ersten 50 Anmeldungen verlosen wir 10x Ludgers N STARTERS.

Stutenmilch ist natürlicherweise gewissen Schwankungen unterworfen, welche über die Fütterung nur in geringem Maße beeinflussbar sind. Für die erste wichtige und sehr sensible Lebensphase des Fohlens empfehlen wir Ludgers N STARTER.

Bereits in den ersten Stunden nach der Geburt sollte der Starter eingesetzt werden. Ludgers N STARTER sorgt für die Zufuhr von schnell verfügbaren Nährstoffen, die der Aktivierung des Stoffwechsels und der Entwicklung des Knochengerüstes dienen. Vitamin D ist an der Knochenmineralisation beteiligt und ermöglicht die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Werde jetzt Mitglied und gewinne eins von zehn Ludgers N STARTERS. Du hast die Wahl zwischen unserer neuen CLASSIC-Mitgliedschaft oder PLUS-Mitgliedschaft.

» kostenlos registrieren 

» du hast Fragen? hier geht´s zu unseren FAQ

*bis 15.06. völlig kostenlos testen, ohne Verpflichtungen oder ein Abo zu rutschen

Bis 15.06.2019 kostenlos registrieren oder anmelden …

… um die PREMIUM-SUCHE bis völlig unverbindlich nutzen zu können. (Kein Abo!) Außerdem: Inseriere kostenlos Verkaufspferde und gewinne einen Freisprung.

» kostenlos registrieren 

» anmelden