Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Feucht-fröhlicher Auftakt in Fehmarn

/
917 x gelesen

Fehmarn   Ein bißchen regenfest und windbeständig, diese Eigenschaften genügten vollauf zum Auftakt des Fehmarn-Pferde-Festivals. Während Turnierchef Hinrich Köhlbrandt seine Wetter-App konsultierte und fröhlich verkündete “Die Regenfront zieht grad durch, so gegen 13 Uhr ist es vorbei”, machten es sich die Zuschauer im großen Gastronomiezelt gemütlich und Reiterinnen und Reiter zückten nochmal das Regencape. Mit Prüfungen für die Nachwuchspferde begann das kultige Turnier auf der Ostseeinsel und wie immer wurde diese Offerte der Veranstalter gern genutzt. Fehmarns sorgsam gepflegter Grasplatz erfreut sich großer Beliebtheit.

Junge Pferde trumpfen auf

Timo Evers (Badendorf) auf New York  und Jenny Johansson (Schweden) mit Soleil, sowie Christian Thiessen mit dem sechsjährigen Lorano und Marina Köhncke mit dem Clarimo-Nachkommen Costbar  holten sich dabei die ersten Siege auf dem Karl-Groth-Platz. Lokalmatador Carl-Christian Rahlff mit Churchill und Alessa Köhnke (Uetersen) mit Dorotheentals Dolce sowie Lisa Kowalski (Rendsburg) auf Issey Mijake MB  gelang das auf dem großen Martin-Stolz-Platz. Mit der Aufteilung auf zwei Plätze wird auch die Beanspruchung des Bodens gleichmäßig verteilt. Der mußte in den vergangenen Wochen schon gewässert werden, weil es zu trocken war. “Der Regen jetzt tut dem Boden gut, wir haben schon so viel Wasser gefahren”, so Köhlbrandt, der allerdings im weiteren Verlauf des Wochenendes auf Sonne hofft. Immerhin beginnt am Freitagabend die erste Runde des großen Tauziehens der Vereine, Verbände und Firmen Fehmarns und auch auf dem Parcours wachsen die Hindernisse in die Höhe.

Wetter ist ja immer und darauf sind Parcours- und Zeltbauer ebenso eingestellt wie das Technik-Team des veranstaltenden Fehmarnschen RRV. An der Ostsee hat man genug Erfahrung, da werden zeitnah auch mal Hindernisse befestigt, bevor sie zweimal umfallen.

Das Fehmarn-Pferde-Festival ist eines der bedeutendsten Turniere in Schleswig-Holstein und wird vom 22. bis 25. Juni in Burg a. Fehmarn ausgetragen. Glanzlichter sind der Große Preis des Kaufhauses Stolz am Sonntag und das Holsteiner Masters-Springen am Samstag.

Ergebnisübersicht Fehmarn-Pferde-Festival

10 Springpferdeprfg. Kl.A*, 4j. Pferde

1. Lisa Kowalski (Rendsburg) auf Issey Miyake MB 7.80

2. Pashalis Ballas (Grönwohld) auf Quentin VA 7.20

3. Johanna Lawrenz (Lübeck) auf Coffee G 6.90

4. Cedric Becat (Ahrensbök) auf Che Carina 6.80

4. Johanna Lawrenz (Lübeck) auf Nagini 6.80

6. Niclas Aromaa (Nehmten) auf San Lago's Evangeline 0.00

6. Christopher Frazer (Friedrichskoog) auf Lelec 0.00

11/1 Springpferdeprfg. Kl.A**

1. Carl-Christian Rahlf (Fehmarn) auf Churchill H 8.50

2. Takashi Haase Shibayama (Mözen) auf Chaccmoon PS 8.20

3. Peter Jakob Thomsen (Lindewitt) auf Dynamite 23 7.90

4. Pashalis Ballas (Grönwohld) auf Cairo VA 7.80

4. Jan Philipp Schultz (Ahrensbök) auf Scarlett 702 7.80

6. Marina Köhncke (Badendorf) auf Cooper 210 7.60

6. Christian Riedinger (Bösdorf) auf Emberly 7.60

6. Kai Rüder (Fehmarn) auf Foxfire 3 7.60

11/2 Springpferdeprfg. Kl.A**

1. Alessa Köhnke (Hetlingen ) auf Dorotheental's Dolce 8.40

2. Hinerk Köhlbrandt (Fehmarn) auf Jolly Jumper 339 8.00

3. Nicola Schweiger (Stockelsdorf) auf Petit Blue 7.90

4. Ina Reimers (Bliesdorf) auf Dollana 7.80

5. Carl-Christian Rahlf (Fehmarn) auf Casaletta 2 7.70

5. Sven Gero Hünicke (Fehmarn) auf Collin 138 7.70

5. Angelos Touloupis (Grönwohld) auf Hole in One 3 7.70

13/1 Springpferdeprfg. Kl.L, 4+5-j. Pferde

1. Timo Evers (Badendorf) auf New York 21 8.60

2. Pashalis Ballas (Grönwohld) auf Cairo VA 8.20

3. Carl-Christian Rahlf (Fehmarn) auf Churchill H 8.10

4. Angelos Touloupis (Grönwohld) auf Hole in One 3 7.90

5. Jenny Johansson (Söderköping) auf Igazi 7.70

6. Hinerk Köhlbrandt (Fehmarn) auf Jolly Jumper 339 7.60

13/2 Springpferdeprfg. Kl.L, 4+5-j. Pferde

1. Jenny Johansson (Söderköping) auf Gina du Soleil 8.30

2. Kai Rüder (Fehmarn) auf Giotto 65 8.20

3. Jan Philipp Schultz (Ahrensbök) auf George 141 8.00

4. Sven Gero Hünicke (Fehmarn) auf Collin 138 7.80

14/1 Springpferdeprfg. Kl.L, 6- (+7-) jährige Pferde

1. Christian Thiesen (Damp) auf Lorano 18 9.00

2. Ennio Schiltz (Lüchow) auf Cyperia 8.50

3. Inga Czwalina (Fehmarn) auf Dynastie D 8.30

3. Jan-Pierre Fromberger (Bovenau) auf Versailles VDL 8.30

5. Vittorio Di Mario (Grönwohld) auf Dienna VA 8.10

5. Manuela Kisse (Barmstedt) auf GK Chester 8.10

5. Angelos Touloupis (Grönwohld) auf Undercover VA 8.10

14/2 Springpferdeprfg. Kl.L, 6- (+7-) jährige Pferde

1. Marina Köhncke (Badendorf) auf Costbar 2 8.60

2. Carl-Christian Rahlf (Fehmarn) auf Concara 8.40

2. Alessa Köhnke (Hetlingen) auf Dorotheental's Dolce 8.40

4. Lisa-Minou Eggers (Ahrensburg) auf Colorato Diventano 8.20

4. Eoin Ryan (Krummesse) auf Deborah G 8.20

6. Niclas Aromaa (Nehmten) auf Big Buddy 3 8.00

6. Timo Evers (Badendorf) auf Darius 557 8.00

6. Christian Thiesen (Damp) auf Diddl TH 8.00

Das Fehmarn-Pferde-Festival im Internet: www.reiten-auf-fehmarn.de 

Bei Facebook: https://www.facebook.com/fehmarnscherringreiterverein


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet