Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Fasino – Spross berühmter Eltern und hinsichtlich seiner Perspektive ein bereits jetzt schon hell funkelnder Diamant. Bei seiner HLP 2018 in Schlieckau stellte der Beau dies mit erwartet hohen Bewertungen hinsichtlich Grundgangartenarrangement, Leistungsfreude und Rittigkeit eindrucksvoll unter Beweis.

Fasino

/

Fasino

Rasse: Oldenburger
Farbe: Braun
Stockmaß: 170 cm
geboren: 2013
Züchter:
Gestüt Lewitz aus 49439 Steinfeld
Besitzer:

Paul Schockemöhle


Station
Hengststation Paul Schockemöhle
Münsterlandstr. 51
49439 in Mühlen
Telefon: +49 5492 960 0
e-Mail: deckstation@schockemoehle.com
Deckeinsatz: FS, TG
Decktaxe in Euro: 800

Mehr über den Hengst

Sohn der Siegerstute, Bundeschampioness und P.S.I.-Preisspitze Fasine
Fasino – Spross berühmter Eltern und hinsichtlich seiner Perspektive ein bereits jetzt schon hell funkelnder Diamant. Bei seiner HLP 2018 in Schlieckau stellte der Beau dies mit erwartet hohen Bewertungen hinsichtlich Grundgangartenarrangement, Leistungsfreude und Rittigkeit eindrucksvoll unter Beweis.
Der Vater Foundation platzierte sich 2017 unter Matthias Alexander Rath im Burg-Pokal-Finale an sechster Stelle und stand 2018, nach diversen Platzierungen in internationalen Grand Prix-Prüfungen, im Finale um den Louisdor-Preis. Für die Qualität seines ersten Fohlenjahrgangs wurde er 2012 zum Oldenburger Hauptprämiensieger ausgerufen. Mit seinen Nachkommen, wie der Vize-Dressurpferde-Weltmeister Ferrari OLD/Andreas Helgstrand/DEN, der Bundeschampionats-Vierten Feel Free OLD/Bernadette Brune und der 107.000 Euro teuren Fohlen-Auktionsspitze Fantasy, dominiert er das Geschehen.
Mutter ist die Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness, P.S.I.-Preisrekordlerin und inzwischen S-siegreiche St.Pr.St. Fasine OLD. Sie ist Vollschwester zum Oldenburger Siegerhengst, Hauptprämiensieger und Burg-Pokal-Finalisten For Romance I OLD und zu dem bei uns stationierten Prämienhengst For Romance II. Zudem ist Fasine Halbschwester zu unserem Siegerhengst Feinrich und der Oldenburger Siegerstute Fürstin Gesine (beide v. Fürst Heinrich), zu dem ebenfalls bei uns stationierten Dante PS (v. Dante Weltino) sowie zur Britischen Dressurchampioness und bis zur Leichten Tour platzierten Mount St. John Best of all (v. Bordeaux), die ihrerseits Mutter der Vize-Landeschampioness und Bundeschampionatsfünften Best of Mount St. John OLD (v. Fürst Romancier) wurde.

Der Muttervater Fürst Romancier belegte jeweils Rang vier bei der Dressurpferde-WM und dem Bundeschampionat. Aus der Schar seiner 32 gekörten Söhne ragt der Burg-Pokal-Sieger First Romance/Dorothee Schneider heraus. Sein Sohn Fürst Levantino gewann 2018 Team-Silber bei der Junioren-EM und Bronze bei der Junioren-DM, nachdem er sich 2017 im Finale des Burg-Pokals hatte vorn platzieren können.

Die Großmutter Gesine brachte noch den 1. Reservesieger Vivaldi’s Schufro (v. Vivaldi).

Der in dritter Generation erscheinende Sir Donnerhall I hat sich bereits früh den Status eines Stempelhengstes erworben. Selbst 2. Reservesieger seiner Körung, Landeschampion, HLP-Rekordsieger, Vize-Dressurpferde-Weltmeister und Bundeschampion sowie Hauptprämiensieger, kann er auf bald 100 gekörte Söhne verweisen.

In vierter Generation steht Don Schufro, unter Andreas Helgstrand Dänischer Meister und Teambronzegewinner bei den Olympischen Spielen 2008 in Hongkong/HKG.

Dem gleichen Mutterstamm ist auch Voltaire entsprungen.

Vierfach rückvergütet auf den legendären Donnerhall


Stammbaum von Fasino

Foundation Fidertanz Fidermark
Reine Freude
Donna Doria De Vito
Weniga
Fasine Fürst Romancier Fürst Heinrich
Ronja
Gesina Sir Donnerhall I
Gesine

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest