Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Fahren: Letzte Sichtung für die Pony-WM in Minden

/
712 x gelesen

Bad Segeberg (fn-press). Die deutschen Ponyfahrer zog es an diesem Wochenende in den hohen Norden. Das Fahrturnier in Bad Segeberg/Schleswig-Holstein war vierte und letzte Sichtung für die Weltmeisterschaften, die vom 15. bis 20. August im westfälischen Minden - und damit nach 2009 in Greven zum zweiten Mal in Deutschland - ausgetragen werden. Die Sieger der Wettbewerbe aus drei Einzelprüfungen in der Schweren Klasse sind Marlena Brenner (Quendorf) mit Leonardo bei den Pony-Einspännern, Thomas Schuppert (Kremkau) bei den Pony-Zweispännern sowie Sven Kneifel (Wunstorf) in der Anspannungsart der Pony-Vierspänner.

Während die Starterfelder im Vier- und Zweispännerbereich mit vier bzw. neun Startern doch sehr übersichtlich waren, gingen bei den Pony-Einspännern 21 Teilnehmer an den Start. Die späteren Gesamtsieger (und amtierenden Deutschen Vize-Meister), Marlena Brenner und Leonardo, starteten mit Platz drei nach der Dressur (70,111 Prozent) in den Wettbewerb. Der Sieg hier ging – erwartungsgemäß – an Herbert Rietzler (Rettenberg) und seinen Haflinger Nakuri. Mit 70,667 Prozent belegten Patrick Hanisch (Ennigerloh) und der nun schon 18-jährige Haflinger Moses Platz zwei. Im Gelände spielte Marlena Brenner ihre ganze Erfahrung aus und gewann den Marathon mit gut zwei Punkten Vorsprung vor Edwin Kiefer (Horb) mit Desperado und der Dänin Lise Halkjaer mit Ollaner Mattes. Niels Grundmann (Fredenbeck) und Tadeus kamen als Vierte ins Ziel. Marlena Brenner und Leonardo hatten sich mit ihren Siegen in den beiden Teilprüfungen einen komfortablen Vorsprung herausgefahren – ein Abwurf und wenige Zeitfehler im Hindernisfahren brachten den Gesamtsieg nicht in Gefahr. Der Sieg in dieser Teilprüfung ging an Patrick Hanisch und Moses, Herbert Rietzler und Nakuri wurden Zweite vor Jan Schuster (Beuster) und Stina Royal. Die Gesamtabrechnung gewann Brenner deutlich mit 118,57 Punkten vor Rietzler (124,99) und Niels Grundmann (125,59).

Bei den Pony-Vierspännern folgte in der Gesamtwertung auf Sven Kneifel mit mehr als zwölf Punkten Rückstand Michael Bügener (Gronau), Dritter wurde Tobias Bücker (Emsdetten). In der Konkurrenz der Pony-Zweispännerfahrer platzierten sich hinter Schuppert Nadine Draeger (Dahlen) und Niels Kneifel (Wunstorf). FN/bsp


Source: Presseservice Kerstan / Turniernews

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 104.86MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet