Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Endlich „King“ im Reit-Biathlon-Sparkasse

/
672 x gelesen

Endlich „King“ im Reit-Biathlon-Sparkasse
(Hagen a.T.W.) Bei der außergewöhnlichsten sportlichen Herausforderung in Hagen am Sonntagmittag, dem Reit-Biathlon-Sparkasse, siegte endlich Tim Rieskamp-Goedeking. „Es ist eigentlich fast traurig, dass ich erst im fünften Anlauf gewinnen konnte – aber Armin hat mir immer einen Strich durch die Rechnung gemacht“, witzelte der diesjährige Sieger. Er verwies Armin Schäfer jun., der die Disziplin bereits drei Mal gewinnen konnte, auf Rang zwei. Beide „Reit-Biathleten“ sind seit der ersten Ausgabe 2012 am Start und bedankten sich bei der Sparkasse für die Chance an diesem für Reiter wie Zuschauer begeisternden Wettbewerb teilnehmen zu können. „Wir reiten diese Prüfung unheimlich gerne und das Engagement ist nicht selbstverständlich“, erklärte Schäfer jun. und Rieskamp-Goedeking ergänzte, dass der Reit-Biathlon auch für die Zuschauer eine tolle Sache sei und unglaublich Stimmung auf die Tribünen zaubere. Das sieht auch Johannes Hartig, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Osnabrück so: „Es war ein tolles und spannendes Starterfeld und ein spritziger Wettbewerb.“ Die Sparkasse freue sich mit ihrem Engagement Innovation in den Reitsport zu bringen – das passe gut zum Unternehmen. Hartig selber habe neben dem Reit-Biathlon natürlich auch den Rest des Reitsportfestivals in Hagen genossen und bewerte Horses & Dreams als „Gesamtkunstwerk“. „Hier kommen Spitzenleistungen im Sport und ein Event für die ganze Familie zusammen, da kommt einfach jeder gerne vorbei.

Kittel und Balkenhol siegen im Almased-Dressurstadion
Für die Dressurreiter ging es am Sonntag im Almased-Dressurstadion um den Einzug ins Finale des Louisdor-Preises, sowie um den Sieg in der CDI**** Grand Prix Kür, Preis der Kartonfabrik Porstendorf GmbH.Patrik Kittel und die Silvano I-Tochter Deja tanzten, wie bereits im vergangenen Jahr ganz oben auf das Podium und legten auch heute mit 80,30 Prozent einen Sieg auf das Hagener Parkett. „Das war ein sehr schöner Abschluss eines erfolgreichen Wochenendes für mich und Deja war wieder super und hat sich toll mit der Musik präsentiert“, freute sich der Schwede über seine Stute und den Sieg. „Ein großes Dankeschön an mein Pferd und auch an den Veranstalter, der wieder ein fantastisches Turnier ermöglicht hat.“ Platz zwei und drei gingen an zwei Amazonen des deutschen A-Kaders. Jessica von Bredow-Werndl erreichte mit Zaire BB 79,50 Prozent - Paderbornerin Fabienne Lütkemeier erreichte 77,05 Prozent im Sattel von D`Agostino.

Den Nachwuchspferde Grand Prix (FN), zu dem die besten 15 Paare aus der Intermediaire II angetreten waren, sicherte sich erneut Anabel Balkenhols aus Rosendahl, die ihren Trakehner Hengst Heuberger zu 74,93 Prozent pilotierte. Mit diesem Sieg qualifizierte sich das Paar bereits heute für die in der Rhein-Main Metropole Frankfurt ausgetragene Finale im Louisdor-Preis. Nur vier weitere Qualifikationen bieten den Reitern die Möglichkeit ihre jungen Nachwuchs-Grand Prix-Pferde zu qualifizieren. Rang zwei ging an Kathleen Keller aus Salzhausen-Luhmühlen, die mit San Royal zu 74,61 Prozent ritt, und damit die im Stall von Paul Schockemöhle beheimatete Norwegerin Isabel Bache mit Sam´s Ass auf den dritten Rang verwies.

Ergebnisse im Überblick

60 Reit-Biathlon präsentiert von der Sparkasse Osnabrück: 1. Tim Rieskamp-Goedeking (Mettingen), Corvin 18, 108.44; 2. Armin Schäfer Jun. (Bürstadt), Andolux Verte, 111.94; 3. Katharina Offel (LT Puth), Z - Canturana, 114.92; 4. Vladimir Beletskiy (Russland), Rocketman 2, 115.55; 5. Hans-Thorben Rüder (Greven), Warissa 4, 125.44; 6. Andreas Kreuzer (Bad Oeynhausen), Batida de Balou, 147.38;

16 Int. Springprüfung mit 2 Umläufen (1.60 m) CSI 4* - FEI Art. 273.3.3.1 DKB-Riders Tour - Wertungsprüfung Große Tour - Finale -, Großer Preis der Deutschen Kreditbank AG DKB-Riders Tour:1. Philipp Weishaupt (Hörstel), Chico 784, 0.00/44.21; 2. Philip Rüping (Mühlen), Copperfield 40, 0.00/44.99; 3. Taizo Sugitani (Japan), Avenzio 3, 0.00/45.61; 4. Andre Thieme (Plau am See), Conthendrix, 0.00/46.71; 5. Manuel Fernandez Saro (Spanien), U Watch, 0.00/47.60; 6. Cameron Hanley (Irland), Cas 2, 0.00/47.84;

Ranking nach der 1. Etappe der DKB-Riders Tour in Hagen a.T.W.: 1. Philipp Weishaupt (GER), 20 Punkte, 2. Philip Rüping (GER), 17 Punkte, 3. Taizo Sugitani (JPN), 15 Punkte, 4. Andre Thieme (GER), 13 Punkte, 5. Manuel Fernandez Saro (ESP), 11 Punkte, 6. Cameron Hanley (IRL), 10 Punkte, 7. David Will (GER), 9 Punkte, 8. Markus Renzel (GER), 8 Punkte, 9. Marcus Ehning (GER), 7 Punkte, 10. Santiago Lambre (MEX), 6 Punkte;

07 Int. Dressurprüfung - Grand Prix de Dressage CDI4* - Consolation Class, Preis der Hengststation und Dressurcenter Blue Hors: 1. Alice Ruth Oppenheimer (Großbritannien), Headmore Delegate, 71.040%; 2. Anne Van Olst (Dänemark), Zidhane, 70.020%; 3. Kiichi Harada (Japan), Egistar, 69.520%; 4. Ekaterina Maslova (Russland), Flashman 4, 68.920%; 5. Delphine Meiresonne (Belgien), Wipsy VH Heihof, 68.620%; 6. Nathalie Sayn-Wittgenstein (Dänemark), Fabienne 435, 67.940%;

33 Nat. Dressurprüfung - Nachwuchspferde Grand Prix (FN) CDN, Qualifikation zum Finale Louisdor-Preis: 1. Anabel Balkenhol (Rosendahl), Heuberger TSF, 74.930%; 2. Kathleen Keller (Salzhausen-Luhmühlen), San Royal 3, 74.651%; 3. Isabel Freese (Norwegen), Sam's Ass, 72.372%; 4. Heiner Schiergen (Krefeld), Discovery OLD, 71.930%; 5. Insa Hansen (Hagen a.T.W.), Robinvale, 71.023%; 6. Fabienne Lütkemeier (Paderborn), Flynn PCH, 69.721%;

06 Int. Dressurprüfung - Grand Prix Kür CDI4* Sonderehrenpreis für den erfolgreichsten Reiter der Kür Tour gegeben von der Sattlerei Hennig, Kartonfabrik Porstendorf GmbH , Porstendorf präsentiert: 1. Patrik Kittel (Schweden), Deja, 80.300%; 2. Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen), Zaire BB, 79.500%; 3. Fabienne Lütkemeier (Paderborn), D'Agostino FRH, 77.050%; 4. Severo Jesus Jurado Lopez (Spanien), Lorenzo, 75.550%; 5. Hubertus Schmidt (Borchen), Hedelunds Mefisto, 73.675%; 6. Emilie Nyreröd (Schweden), Miata, 73.325%;

www.horses-and-dreams.de
Endlich „King“ im Reit-Biathlon-Sparkasse
Source: Presseservice-Kerstan

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar

Elegantes Leichtgewicht

Als Hybrid-Reithelm Made in Germany setzt der uvex elexxion neue Maßstäbe im Reithelmdesign. Durch die innovative Kombination von Inmould- und Hartschalentechnologie können Form und Funktion noch besser aufeinander abgestimmt werden. Das Ergebnis: Elegantes Design bei bester Belüftung und weniger Gewicht.

Mit dem uvex elexxion bestätigt uvex erneut seinen Ruf als Innovationsführer im Reitsport. Der Hybrid-Reithelm vereint die beiden führenden Helmtechnologien Inmould und Hartschale, was neue Gestaltungsräume ermöglicht. Der uvex elexxion ist leicht und bestens und bietet bisher ungeahnte Design-Möglichkeiten: Matt, glänzend oder colorblocking – alles ist möglich! Für den rundum perfekten Tragekomfort sorgt das individuell regulierbare shield ventilation system.

UVP: 169,95 €

Dafür benötigst du eine Exclusive-Mitgliedschaft.

Werde hier Mitglied und fülle direkt danach das Formular aus, um eine Zuchtberatung zu erhalten.

 Schritt 2 von 4:
Du hast nun die Wahl zwischen zwei Geschenken.

Bestätige deine Auswahl bitte erneut durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann dein Benutzerkonto erstellen.

 1 von 4:
Wir bieten dir unsere Mitgliedschaft zu zwei Zahlungsweisen an:  „Jährliche Zahlung“ oder „Monatliche Zahlung“.

Du hast die Wahl! Bestätige deine Auswahl durch Klick auf den Button „wählen & weiter“.
Im nächsten Schritt kannst du dann deinen persönlichen Gutschein wählen.

Der Deckgutschein steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Nutze dieses Angebot als Horse-Gate Exclusive-Mitglied

Noch kein Mitglied?

Alle Exclusive-Vorteile nutzen:

  • Exclusive Suchkriterien im größten Hengstverzeichnis
  • Freier Zugriff auf das Hengstbucharchiv
  • Individuelle Zuchtberatung
  • Gratis Zuchtgrundlagen
  • Exclusive Vergünstigungen

Du bist schon Mitglied?

Melde dich einfach mit deinem Benutzername und Passwort an.

 

Sicher dir das Sammlerwerk für alle Zuchtliebhaber!

Stöbere in unseren Sammlerstücken online!

Anpaarungs- und Zuchtanfrage

Mit gedrückter STRG-Taste können Sie meherere Hengste gleichzeitig auswählen.

Deine Angaben:

Deine Stute:

Hatte die Stute schon einmal ein Fohlen? *

Stammbaum

Lade hier Stutenbilder hoch
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB
Datei-Upload
Maximale Größe einer Datei: 8.39MB

Newsletter & AGB

Möchtest du unseren Newsletter erhalten? *
Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.
Wird gesendet