Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Celler Landbeschäler Spörcken geht nach Kanada

/

Der in Celle stationierte Hannoveraner Hengst Spörcken wandert aus. Zukünftig wird der Sir Donnerhall I Sohn seine Box auf der Dreamscape Farm nähe Vancouver beziehen. 

Der braune Hengst wurde von Züchter Benedicte Meyer gezogen und stammt von Sir Donnerhall I v. Sandro Hit-Donnerhall aus der La Beale Isoud v. Lauries Crusador xx-Weltmeyer. In Adelheidsdorf zeigte der zehnjährige Hengst im 70-Tage-Test sein Können und wurde mit Höchstnoten bewertet. In den Jahren 2015 sowie 2016 zählte Spörcken, laut der Zuchtwertschätzung der FN, zu Deutschlands besten Dressurvererbern. Im Dressurviereck lief der bewegungsstarke Hengst Prüfungen bis Klasse M** unter Ole Köhler und Birte Senftleben. Bis jetzt konnte Spörcken sechs gekörte Hengste und mehr als 40 Staatsprämienstuten hervorbringen.

Horse-Gate/Sophia Tigges

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest