Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Foto: Die HLP beendete Calido I 1994 in Adelheidsdorf an vierter Stelle seines Jahrgangs. Für seine überragenden Springanlagen erhielt er die Springnote 10 und den höchsten Springindex im Feld der 53 Teilnehmer.

Calido I

/

Calido I

Foto: Foto: © Beelitz
Rasse: Holsteiner
Farbe: Schimmel
Stockmaß: 168 cm
geboren: 1991
Züchter:
Matthias Kahler aus 26817 Rhauderfehn
Besitzer:
Hell Stallion Stud GmbH
Herbert Ulonska
Horster Landstr. 42
25365 Klein Offenseth

Station
Hengststation Maas J. Hell GmbH
Horster Landstr. 42
25365 in Klein Offenseth
Telefon: +49 (0) 41 26 / 38 272
e-Mail: info@stallhell.de
Deckeinsatz: FS
Decktaxe in Euro: 1720

Mehr über den Hengst

Der als Springpferdevererber zu Weltruhm gelangte Vater Cantus trat 1994 viel zu früh von der züchterischen Bühne ab. Come On, sein im internationalen Springsport wohl bekanntester gekörter Sohn, hat Große Preise und Nationenpreise gewonnen. Mutter Baroness stellte 1997 den gekörten Vollbruder Calido II, der 1998 in Bayern und Holstein gedeckt hat.

Die HLP beendete Calido I 1994 in Adelheidsdorf an vierter Stelle seines Jahrgangs. Für seine überragenden Springanlagen erhielt er die Springnote 10 und den höchsten Springindex im Feld der 53 Teilnehmer.

Vom Fleck weg bescherten seine springenden Kinder ihm einen Spitzenplatz nach FN-Jahrbuchauswertung. Inzwischen wurden 64 Söhne gekört und 67 Töchter mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Calido I zählt mit einer Nachkommen-Lebensgewinnsumme von über 2,9 Millionen Euro zu den besten Holsteiner Hengsten der Gegenwart.


Stammbaum von Calido I

Cantus Caletto I Cor de la Bryère
Deka
Monoline Roman
USA
Baroness Coriander Coriolan
Primadonna
Kollet Roman
Borade

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest