Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Bericht über das Balve Optimum 2018 (Freitag)

/

Text und Bilder: Ina Hoffmann

 

 

 

 

Anfang Juni findet im beschaulichen Sauerland jedes Jahr das „Balve Optimum“ statt, wo die Deutschen Meisterschaften im Springen und in der Dressur ausgetragen werden. Schon zum 70. Mal wurde das Gelände des Reitervereins Balve vier Tage lang zum Mekka der Pferdefreunde. In diesem Jahr durfte ich als Gast des Horse Gate Forums am Freitag, dem zweiten Turniertag, großartigen Sport live miterleben.

Der Tag begann für uns bei strahlendem Sonnenschein im Dressurstadion, wo wir miterleben konnten, wie der Maecenas-Preis, eine Dressurprüfung der Klasse S****, ausgetragen wurde. Bekannte Reiter wie Hubertus Schmidt, Anabel Balkenhol und Dorothee Schneider nahmen an der Prüfung teil. Der großartige Auftritt von Sönke Rothenberger und Cosmo wurde mit 82,210 % und dem Sieg vor Isabell Werth mit Weihegold und Jessica von Bredow-Werndl mit TSF Dalera BB belohnt. Die Aubenhausenerin wurde zudem mit dem „Meggle Champion of Honour“-Preis ausgezeichnet, der für besonders harmonisches Abreiten vergeben wird.

 

Auch beim Richard Wätjen-Gedächtnispreis siegte Sönke Rothenberger, dieses mal mit Santiano R, mit einer phantastischen Kür. Er wurde später an diesem Wochenende zu Recht zum Deutschen Meister der Dressurreiter gekürt.

Im Springstadion konnten wir einige spannende Runden miterleben. So waren wir dabei, als Katrin Eckermann im Preis der Wrede-Stiftung den ersten sowie den zweiten Platz erlangte, als die Amateur-Springreiter zeigten, dass nicht nur die Profis einiges drauf haben und als Laura Klaphake, Deutsche Meisterin des vergangenen Jahres, mit Cuffesgrange Qualidam den U25-Springpokal gewann. Beim Preis des Mittelstandes fieberten wir mit, den schließlich nach zwei Umläufen Markus Ehnung mit Cristy gewann und somit als großer Favorit in die 2. Wertungsprüfung zur Deutschen Meisterschaft ging.

Zwischen den Wettbewerben hatten wir in der Shoppingmeile viel Auswahl zum Einkaufen und Zeit zum Eis essen. Im Aktionszirkel wurde ein buntes Programm wie beispielsweise Kaninchen im Mini-Springparcours geboten. Und auf den Abreiteplätzen konnte man schon einmal Mäuschen spielen und zuschauen.

Einzig das Wetter war nicht vollends auf der Seite der Reiter – von Sonnenschein bis Gewitterwolken war an diesem Tag alles dabei. Aber davon haben sich Reiter und Zuschauer die Laune nicht verderben lassen. Auf den überdachten Zuschauerrängen konnte man trocken bleiben und dabei zusehen wie Reiter und Pferde dem Regen trotzen.

Es war großartig, so viele tolle Ritte hautnah mitzuerleben und mitzufiebern. Das Publikum ging voll mit und belohnte die Reiter mit Applaus, bei einer fallenden Stange ging ein „oh“ durch die Reihen. Apropos „hautnah“ – niemals hätte ich erwartet, dass sich diese prominenten Reiter einfach so unter die Zuschauer mischen. In Balve war es allerdings ganz normal, beim Spazieren durch die Shoppingmeile Laura Klaphake zu begegnen. So stand Sönke Rothenberger beim Eisverkauf plötzlich neben mir, Michael Jung saß beim Springreiten hinter uns auf den Rängen und Maurice Tebbel und Maximilian Lill gönnten sich mit einigen anderen Reitern der U25-Riege eine Erfrischung vor dem Getränkestand.

 

 

Obwohl dort die Deutschen Meisterschaften ausgetragen werden, fühlt sich gerade wegen der vielen Reiter, die sich unter die Besucher mischen, dieses große Turnier so familiär an. Das Optimum ist toll gelegen zwischen Wäldern und Feldern, direkt neben dem historischen Schloss Wocklum. Das Turnier ist toll organisiert, sodass wir nie lange irgendwo warten mussten und alle paar Minuten ein Shuttlebus zu den Parkplätzen fuhr. Es gibt ein tolles Programm auch abseits der Stadien und so werden die Deutschen Meisterschaften zu einem Erlebnis für Klein und Groß. Das „Balve Optimum“ ist wirklich einen Besuch wert!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest