Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

132. Elite-Auktion

/

Mit 310.000 Euro zählt Quality H (Z.: Hans-Heinrich Hagemann, Pattensen, Ausst.: Hans-Henning Hagemann, Pattensen-Hüppede) zu den teuersten Springpferden, die bislang in Verden verkauft wurden. Er wechselte nach Kanada. Superb v. Surprice/Donautanz (Z. u. Ausst.: Marion Gabel, Kreuzebra) wechselte für 250.000 Euro den Besitzer. 24 Pferde wurden in das Ausland verkauft. Der Durchschnittspreis lag bei 36.481 Euro.

Das bestbezahlte Fohlen war Van Vivaldi/Fürstenball-Sohn Viareggio (Z. u. Ausst.: Dr. Ulrich Kriebel, Bienenbüttel) für 28.000 Euro. Durchschnittlich wurden die Fohlen für 6.592 Euro versteigert.

Statistik Reitpferde

Zur Versteigerung ausgeboten 81 Pferde    
den Zuschlag erhielten 81 Pferde    
Nettoumsatz 2.955.000,00 EUR    
Durchschnittspreis 36.481,48 EUR    
Spitzenpreis 310.000,00 EUR    
Niedrigster Preis 12.000,00 EUR    
       
Preisgestaltung      
von 10.000 EUR bis 14.999 EUR 4 Pferde    
von 15.000 EUR bis 24.999 EUR 42 Pferde    
von 25.000 EUR bis 49.999 EUR 23 Pferde    
50.000 EUR und mehr 12 Pferde    
       
Nach Gebieten wurde wie folgt verkauft      
  Anzahl   Anzahl
Inland 57 Ausland 24

Statistik Fohlen

Zur Versteigerung ausgeboten 42 Fohlen    
den Zuschlag erhielten 38 Fohlen    
Nettoumsatz 250.500,00 EUR    
Durchschnittspreis 6.592,10 EUR    
Spitzenpreis 28.000,00 EUR    
Niedrigster Preis 3.000,00 EUR    
       
Preisgestaltung      
von 3.000 EUR bis 3.999 EUR 4 Fohlen    
von 4.000 EUR bis 4.999 EUR 11 Fohlen    
von 5.000 EUR bis 7.999 EUR 14 Fohlen    
von 8.000 EUR bis 9.999 EUR 5 Fohlen    
10.000 EUR und mehr 4 Fohlen    
       
Nach Gebieten wurde wie folgt verkauft      
  Anzahl   Anzahl
Inland 26 Ausland 12

 

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest